Reparaturkurs am Do, 19. September 17.00

Der nächste Reparaturkurs findet am 19. September statt. Da es sich (für die meisten ...) um einen Nachsaisonkurs handelt, könnte der Fokus auf Werkstatt-Themen liegen. Wie immer Anmeldung mit  Angabe der gewünschten Themen, e-bike Elektrik ausgenommen. 

Für eine ausführlichere Beschreibung siehe die anderen Einträge.

Dauer: bis wir fertig sind ;-), Kosten 5/10€ mit/ohne ADFC-Mitgliedschaft

Anmeldung über zentrale@adfc-siegen.de

Holger Poggel

1. Termin Outdoor-Reparaturkurs: Sa, 13. April 17 Uhr (nach dem ADFC-Fahrradfohmarkt)

Beschreibung siehe unten. Treffpunkt Eckenweg 7, Freudenberg-Alchen.Nur mit Voranmeldung mit Angabe der interessierenden Themen.

Weitere Outdoor-Reparaturkurse auf Anfrage/Vereinbarung. Feststehende Termine siehe (ggf.) oben

Der Outdoor-Reparaturkurs erklärt alle wichtigen Reparaturen und Einstellarbeiten mit minimalem Werkzeug und Ersatzteilen. Der Kurs soll mindestens die Selbsthilfe zur Weiterfahrt ermöglichen. 

Die Themenwahl hängt von den Vorstellungen und von den Fahrrädern der Teilnehmer ab. Bei der Anmeldung per Mail sollten die Teilnehmer deshalb ihre Erwartungen zum Kurs nennen.

Mögliche Themen:

Reifen flicken, Kette reparieren/wechseln, Bremsbeläge wechseln (alle Bremsarten incl. Scheibenbremse) und einstellen.Außerdem ergonomische Einstellungen, sowie Werkzeugauswahl.
Spezielle Themen wären Laufradprobleme (Speichen, Lager), schlauchlose Reifen, Tretlager und Pedale, Licht.
Alle Fahrradtypen, jedoch ist E-Bike-Elektrik stets ausgenommen.

5-8 Teilnehmer, nur mit Anmeldung (holger.poggel@uni-siegen.de) und der erwähnten Erwartungshaltung. Kosten 5€ für ADFC-Mitglieder, 10€ für Andere. Kinder/Jugendliche frei.

 

 

 

Fahrrad-Schrauberkurs, auf Anfrage/Vereinbarung. Feststehende Termine siehe (ggf.) oben.

Im Gegensatz zum Outdoor-Kurs soll hier erklärt werden, was man am Fahrrad in einer Heim-Werkstatt machen kann -- wenn man das möchte.
In der Regel ist hier gutes allgemeines Werkzeug sowohl als auch Spezialwerkzeug nötig.
Wie im Outdoor-Kurs auch, soll bei Anmeldung angegeben werden, welche Arbeiten und welcher Radtyp behandelt werden soll.

Vorschläge:

Laufrad zentrieren oder komplett einspeichen. Schlauchlose Reifen. Pedale, Kurbeln, Ergonomie, Sattel. Rohloff-Schaltzüge. Evtl. andere Nabenschaltungen.

Tretlager tauschen, Scheibenbremsen entlüften, Schaltungszüge, Ritzel und Kettenblatt einstellen und tauschen. Lenker und Vorbau verändern, Lenkkopf-Lager nachstellen und wechseln.
Keine E-Bike-Elektrik.

max. 5 Teilnehmer, Anmeldung mit Erwartungshaltung. Kosten 5€ für ADFC-Mitglieder, 10€ für Andere. Kinder/Jugendliche frei.


holger.poggel@uni-siegen.de

Nach oben

© 2019 ADFC Siegen/Wittgenstein