Stellungnahme des ADFC zur geplanten Ansiedlung von „Timberjacks“ in Siegen: Kein Timberjacks ohne Verkehrskonzept

Mit Erstaunen hat der ADFC die Diskussion über die geplante Ansiedlung einer Zweigstelle der Restaurantkette Timberjacks in Siegen neben dem Cafe del Sol zur Kenntnis genommen.

 

Zur Verkehrssituation vor dem Cafe del Sol ist folgendes festzustellen: Hier treffen Fußgänger, Besucher des Minigolf-Platzes, Radfahrer auf der Verbindung Freudenberg-Seelbach-Siegen, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer usw. mit dem KFZ-Verkehr zum Cafe del Sol zusammen.

Die Situation an warmen Wochenende kann man nur als chaotisch und gefährlich für alle Beteiligten bezeichnen.

Sie wird durch zahlreiche verkehrswidrig geparkte Kraftfahrzeuge verschärft. Deren BesitzerInnen vertrauen offensichtlich darauf, daß am Wochenende weder Knöllchen geschrieben noch Autos abgeschleppt werden.

Durch den Bau eines weiteren gastronomischen Betriebs mit 350 Sitzplätzen an dieser Stelle ohne weitere verkehrliche Maßnahmen werden sich diese Zustände unerträglich verschärfen.

 

Seit einiger Zeit besteht Konsens in Siegen, daß die Radwegeverbindung durchs Alchetal Bestandteil des zukünftigen Radschnellwegenetzes sein wird.

Vor diesem Hintergrund fordert der ADFC, schnellstnöglich ein Verkehrskonzept inkl. Finanzierung und Zeitplan für die Umsetzung für den Bereich von der Johanna-Ruß-Schule bis zur Straße An der Alche zu erstellen.

 

Ein Grundstücksverkauf an Timberjacks, bevor dieses Konzept vorliegt, wäre absolut kontraproduktiv und birgt die Gefahr, daß Grundstücksteile verkauft werden, die für die Anlage von Rad- und Fußwegen nötig sind.

Im Klimaschutzkonzept der Stadt Siegen findet sich als ein Leitziel zur Verminderung des KFZ-Verkehrs das Schlagwort von „der Stadt der kurzen Wege“. Wir fragen uns, wie sich dieses Leitziel mit einem Gastronomiekonzept vereinbaren lässt, bei dem die Gäste lt. Betreiber weit überwiegend mit dem KFZ aus einem Einzugsbereich von 150 bis 200 km (sic!) anreisen.

 

 

 

Aktuelles aus NRW

Aufbruch Fahrrad: „Mobile Weihnachtsmärkte“ am 3. Advent

13.12.18
Kategorie: Aktionen, Presse, Verkehr, Aktuelles, Kreisverbände

Am 16. Dezember – genau 6 Monate nach dem Start der Volksinitiative – finden in verschiedenen...

Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ feiert Halbzeit - Viel Zuspruch für die Verkehrswende

13.12.18
Kategorie: Aktuelles, Presse, Rad in den Medien, Verkehr, Aktionen

Am 3. Advent - ein halbes Jahr nach Start der Volksinitiative "Aufbruch Fahrrad", die für besseren...

45 Prozent mehr - Fahrradklima-Test mit neuer Rekordbeteiligung

12.12.18
Kategorie: Aktuelles, Verkehr, Kreisverbände

NRW verzeichnet ein PLUS von 45 Prozent! Es zeigt deutlich: Das Fahrrad ist wichtiger denn je!

nächster Termin

13.12.2018 - 13.01.2019

Keine Ereignisse gefunden.

Unsere Radtouren

© 2018 ADFC Siegen/Wittgenstein