Ausfall aller ADFC-Termine bundesweit bis mindestens 19.4.

Die meisten Beschränkungen infolge der Corona-Krise sind in Deutschland vorerst bis zum 19.4., dem Ende der Osterferien terminiert.

Wir werden sehen, was danach erlaubt, möglich und sinnvoll ist. Die Ansteckungsgefahr bei Radtouren mit z.B. 5 Teilnehmern ist beim Fahren sicherlich sehr gering.  Bei Pausen wäre natürlich die "Etikette" zu wahren, wie überall anders auch.

Die ungültigen Termine bleiben zumindest teilweise als Platzhalter in der Hoffnung auf eine spätere Durchführung (Touren ohne Terminangabe können nicht normal veröffentlicht werden)

 

 

Regelmäßige Termine 2020

Alle regelmäßigen Termine bleiben unverändert bestehen:

Jeden 1. Dienstag im Monat ist um 19:30 der Radfahrertreff in der Hammerütte. Der erste Termin also am 7. Januar.

Jeder 3. Dienstag im Monat um 18 Uhr ist der Aktiven- und Vorstandstreff in der Bismarckhalle, Weidenauer Zimmer. Der 1. Termin also am 21. Januar

ph

 

 

1. Reparaturkurs 2020: Do, 6. Februar um 17 Uhr

Für diesen Reparaturkurs sind noch ca. 3 Plätze frei. Die bisher vorgesehene Themen sind eher anspruchsvoll (Speichen, Scheibenbremsen, Ergonomie), was aber nicht heißen soll, dass kein Platz mehr für allgemeinere Themen sind.

Weitere Infos siehe Servicebereich.

Nur mit Anmeldung, ca. 5+/- Teilnehmer, Kosten 5/10 € mit/ohne ADFC-Mitgliedschaft

 

 

Tourenankündigungen mit / ohne Termin: Anfragen erwünscht

Anmeldungen / Interessebekundungen zu Touren sind erwünscht. Wenn Sie eine Tour interessiert, auch wenn der angegebene Termin nicht passt, können Sie eine Anfrage stellen (an den angegebenen TL oder an zentrale (at) adfc.de.

Wenn die Mindestzahl der Teilnehmer gegeben ist, kann der Termin abgesprochen werden. Bei Touren dieser Art wird in der Tourendatenbank ein Termin "Pro Forma" angegeben, das heißt, die Tour könnte an diesem Termin stattfinden, aber auch an einem anderem Termin, der zwischen Tourenleiter(n) und Teilnehmern vereinbart wird.

 

Krönchentouren: Alternative Stadtrundfahrt nur für (e-) MTBs

Details siehe bei den Tourendaten. Die Krönchentouren überfahren alle 12+ Berge in Siegener Stadtgebiet.

Ca. 50km und 1500 HM

Hinweise: gefahren wird stets so, dass alle mitkommen, unabhängig von Elektroantrieb oder nicht. Ein Mountainbike ist Pflicht, für Treckingräder bedingt geeignet (Schiebepassagen)

Wichtige Hinweise zu den Touren: Anmeldung, Teilnehmerzahlen

Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, gilt für alle Touren:

Es gibt eine Anmeldepflicht (bevorzugt Email) und -frist, sowie natürlich eine Mindest- und eine Höchstteilnehmerzahl, die etwa bei 2 Teilnehmern mindestens und 15 höchstens liegen. Bei anspruchsvollen Touren, MTB-Touren oder Touren mit Bahnfahrten ist die Höchst-Teilnehmerzahl meist deutlich niedriger. 

Ebenso besteht für die meisten Touren eine Anmeldefrist, bis ca. 1 Woche vor der Tour, damit Tourenleiter sich Termine nicht freihalten müssen, wenn die Mindest-Teilnehmerzahl nicht zustande kommt.

Man kann auch "auf eigenes Risiko" unangemeldet zum Start erscheinen und an der Tour teilnehmen, wenn die Tourenleitung damit einverstanden ist. Natürlich erhält man keine Rückmeldung, wenn eine Tour wegen zu wenigen Anmeldungen oder schlechter Wetterlage nicht stattfindet bzw. verschoben wird.

Kurse (Reparatur, Technik, GPS)

Die Kurstermine finden sich nicht bei den Touren, sondern in der Service-Rubrik. Da an den Kursen nur wenige Personen teilnehmen können, in den (in der Regel max. 5-6), können sowohl die Inhalte als auch die Termine (nach Vereinbarung) flexibel gehalten werden. Das lässt sich bei Anmeldung klären

Keine Artikel in dieser Ansicht.

© 2020 ADFC Siegen/Wittgenstein