Beim ADFC RheinBerg-Oberberg e.V. gibt es Radtouren mit und ohne Anmeldung. Dies geht aus der Tourenbeschreibung hervor. Bitte kommen Sie pünktlich zum Startort. Je nach Witterung können Touren ausfallen. Ob eine Tour stattfindet, erfahren Sie beim jeweiligen Tourenleitenden. Veranstalter und Tourenleitende haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten der durch die Tour entstandenen Schäden.

Für ADFC-Mitglieder ist die Teilnahme an den Touren kostenlos, wenn nichts anderes angegeben ist. Der Betrag für Nicht-Mitglieder beträgt 3,00 € bei Tagestouren und Halbtagestouren sowie 2,00 € bei unseren Feierabendtouren.

Bitte beachte Sie, dass wir möglicherweise Fotos bei den Touren machen, die wir im Rahmen unserer Veröffentlichungen nutzen. Mit ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden.

Radtouren

Tour de „Erft, Rotbach und Neffelbach“


Beschreibung

Mit der S-Bahn fahren wir nach Kerpen Horrem. Von hier aus radeln wir entlang der Erft und später entlang der Rotbach nach Erftstadt-Lechenich. Nach einer Pause radeln wir dann über Flur und Felder bis Neffelbachtal. Und dann am Neffelbach entlang bis nach Kerpen-Blatzheim. Dann über Flur und wiesen nach Bergheim. An der Erft entlang wieder nach Horrem zurück und von Horrem mit der S-Bahn nach Bergisch Gladbach zurück.

Weitere Informationen

Anmeldung erforderlich

Teilnehmerzahl:  Mindesten 3 Personen

Einkehr

Rucksackverpflegung und Einkehr

Termin

Sa, 17.08.2019, 09:00 Uhr
Anmeldung bis 16.08. 2019

Treffpunkt

Radstation am Bus- und S-Bahnhof Bergisch Gladbach
Stationsstr. 3
51465 Bergisch Gladbach

Tourenleitung

Mirko Musler

MirkoMusler(..at..)t-online.de

Telefon: 0177 6161733

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
Zusatzkosten:
ca. 10,50 bis 14,10 Euro, VRS-Tarif, 24-StundenTicket 5 Personen, Stufe 4 incl. Fahrradticket
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Tourart:
Tagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 01.03.2019, 17:02 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC KV RheinBerg-Oberberg