Beim ADFC RheinBerg-Oberberg e.V. gibt es Radtouren mit und ohne Anmeldung. Dies geht aus der Tourenbeschreibung hervor. Bitte kommen Sie pünktlich zum Startort. Je nach Witterung können Touren ausfallen. Ob eine Tour stattfindet, erfahren Sie beim jeweiligen Tourenleitenden. Veranstalter und Tourenleitende haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten der durch die Tour entstandenen Schäden.

Für ADFC-Mitglieder ist die Teilnahme an den Touren kostenlos, wenn nichts anderes angegeben ist. Der Betrag für Nicht-Mitglieder beträgt 3,00 € bei Tagestouren und Halbtagestouren sowie 2,00 € bei unseren Feierabendtouren.

Bitte beachte Sie, dass wir möglicherweise Fotos bei den Touren machen, die wir im Rahmen unserer Veröffentlichungen nutzen. Mit ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden.

Radtouren

Talsperrenrunde durchs Bergische Land


Beschreibung

Von Hückeswagen aus fahren wir zunächst über den Bahntrassenradweg nach Marienheide. Von dort aus arbeiten wir uns beginnend mit der Brucher Talsperre durch Wald und Feld vorbei an der Lingesetalsperre zur Kerspetalsperre. Dann geht es weiter über Schevelinger Talsperre zur Neyetalsperre. Als Letztes fahren wir auf dem Weg zurück nach Hückeswagen auch an der Bevertalsperre entlang. Hier können wir dann die Tour z.B. noch in einem der Eiscafés ausklingen lassen und uns wieder regenerieren.

Für diese Tour sind gute Kondition und ein Mountainbike erforderlich. Wir fahren immer auf ausgewiesenen Wanderwegen, die aber teilweise eine schlechte Wegstrecke aufweisen.

Keine Anmeldung erforderlich.

Termin

So, 20.03.2016, 10:00 Uhr

Treffpunkt

Hückeswagen, Etapler Platz vor Bäckerei von Polheim
Etapler Platz 9
42499 Hückeswagen

Tourenleitung

Matthias Müssener

matthias.muessener(..at..)adfc-berg.de

Telefon: 0170-2803422

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
55 km
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Zielgruppe:
Mountainbike

Veranstaltender Verein

Stand: 11.01.2016, 09:34 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC KV RheinBerg-Oberberg