Aktuelles

VELOSPEEDER - ein nachrüstbarer Fahrradantrieb

26.11.18
Kategorie: RheinBerg-Oberberg, Rad in den Medien

© velogical-engineering


Bundesumweltministerium (BMU) und Umweltbundesamt (UBA) zeichnen heute in Berlin die diesjährigen Gewinner des Bundespreises Ecodesign aus. Prämiert werden unter anderem ein E-Antrieb zum Nachrüsten von Fahrrädern.

Mit dem Preis zeichnen das Ministerium und das Bundesamt seit 2012 herausragende Leistungen im ökologischen Design aus.

Der "VELOSPEEDER" wurde von der Firma VELOGICAL engineering GmbH aus Köln-Mühlheim entwickelt.

„VELOSPEEDER“ ist ein ultraleichter nachrüstbarer Fahrradmotor. Angebracht an der Hinterradfelge, verwandelt der Reibradantrieb ein herkömmliches Fahrrad in ein Pedelec. Zwei Elektromotoren verkeilen sich hierzu paarweise an den Felgenflanken und treiben das Rad an, ohne dabei die Felgen zu beschädigen. Im Vergleich zu massiveren Naben- oder Mittelmotoren können bei der Herstellung signifikant Ressourcen gespart werden.

Das Passwort zum Video ist: ecodesign*2018


© 2018 ADFC KV RheinBerg-Oberberg