Aktuelles

Online-Umfrage: Nutzung von Radverkehrsinfrastruktur

22.02.16
Kategorie: Mobilität

Flächenwahl von Radfahrenden

16.02.-17.07.2016, Deutschland

Gesucht: Menschen, die eher selten Rad fahren - Online-Umfrage der TU Dresden

An der TU Dresden wird erforscht, Wann Radfahrende wo fahren und was die individuellen Gruende dafür sind. Dieses Wissen ist notwendig, um sichere und von allen genutzte Wege für Radfahrende zu bauen und gegebenenfalls über Gefahren bestimmer Verhaltensweisen aufzuklaeren.
Wir suchen für unsere Online-Umfrage noch Menschen, die nicht täglich Rad fahren sondern eher ein paar Mal im Monat. Auch Menschen über 55 Jahren und Frauen sind noch unterrepräsentiert.

Wir moechten Sie bitten, bis zum 17.04.2016 den von uns entwickelten Fragebogen auszufuellen, sofern Sie zumindest ein paar Mal im Jahr mit dem Fahrrad fahren. Der Fragebogen ist so kurz gehalten, so dass Sie nicht laenger als 15 Minuten fuer die Beantwortung benoetigen werden.
Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig und die Datenerfassung erfolgt anonym, d.h. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich!

Hier starten Sie die Befragung:
https://umfragen.psych.tu-dresden.de/sozsci/radwegliebe/

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter radwegliebe@mailbox.tu-dresden.de

Gregor Gaffga, Prof. Dr. Carmen Hagemeister, Dr.-Ing. Thilo Becker
(Technische Universtiät Dresden)

Online-Umfrage: Nutzung von Radverkehrsinfrastruktur, Flächenwahl von Radfahrenden

 

 


Weitere Informationen

© 2020 ADFC KV RheinBerg-Oberberg