Aktuelles

Fahrradtour mit Frank Stein

08.08.20
Kategorie: Aktionen, RheinBerg-Oberberg

Frank Stein, Bürgermeisterkandidat 2020 und ADFC-Mitglied


 

Eine Erkundungsfahrt der Fahrrad-Problemzonen in Bergisch Gladbach

Frank Stein, Bürgermeisterkandidat 2020, hat die Bürger aufgefordert, die Schwachstellen der Bergisch Gladbacher Fahrrad-Infrastruktur zu benennen. In Facebook schrieb er am 21. Mai: „Fahrrad fahren macht in Bergisch Gladbach nur bedingt Spaß, aber wo sind die besonders großen Schlaglöcher im Radweg? Wo ist es für Radfahrer*innen besonders gefährlich? Melden Sie uns ihre schlimmste Stelle, damit wir eine Radtour im Sommer planen können und uns dabei über diese Stellen austauschen um diese dann verbessern zu können.

 

https://www.facebook.com/FrankStein2020/videos/855277908292667/

Im Video erklärt er: „ … Nicht erfreulich ist die Situation der Fahrradfahrer in unserer Stadt. Viele Gefahrenstellen, viele Stellen, an denen sich Fahrradfahrer nicht wohl und sicher fühlen. Wir wollen mit ihnen gemeinsam diese Stellen identifizieren und daran arbeiten, dass es besser wird. Deswegen meine Bitte: Übermitteln Sie uns ihre Beobachtungen, wo es für Fahrradfahrer nicht gut ist. Wir werden das Sammeln und dann im Sommer zu einer Fahrradtour einladen, in der wir gemeinsam all diese Stellen abfahren werden.

Mit dieser Ankündigung hat Frank Stein in Fahrradkreisen für viel Wirbel gesorgt. Noch nie hat sich jemand aus der Verwaltung/Politik in Bergisch Gladbach so offensiv für das Verkehrsmittel Fahrrad positioniert.

Um dies zu unterstützen, haben wir angefangen, das Schwarzbuch GL zu schreiben, eine Auflistung und Beschreibung der prekären Problemstellen für Radfahrer in Bergisch Gladbach. Viele Bürger sind der Aufforderung Steins nachgekommen und haben auf Facebook entsprechende Kritik geäußert. Zusammen mit den Klimafreunden Rheinberg haben wir die Eingaben gesichtet und daraus eine Tour zusammengestellt. Natürlich wollen wir nicht den ganzen Tag durch die Gegend fahren - nach drei Stunden kriegt man richtig Hunger - und deswegen haben wir auf die weiter außerhalb liegenden Problemzonen (Herkenrath, Schildgen) verzichtet.

Wir freuen uns schon auf das Event und hoffen, dass sich möglichst viele Radler am Samstag, den 8.8.2020 aktiv beteiligen. Treff ist um 10 Uhr auf dem Konrad-Adenauer Platz an der Laurentiuskirche.


© 2020 ADFC KV RheinBerg-Oberberg