Aktuelles

Einmal um die ganze Welt

28.07.20
Kategorie: RheinBerg-Oberberg, Aktionen

© Stadt Burscheid - Sabine Krämer-Kox, Platz 2 beim Stadtradeln, Ehrung auf der Trasse



© Stadt Burscheid - Klaus Becker, Platz 1


 

Ortsgruppe ADFC WK/Burscheid beim Stadtradeln 2020

Burscheid nahm 2020 als Kommune im Rheinisch-Bergischen Kreis zum 3. Mal an der Aktion Stadtradeln teil. Zwischen dem 7. und 27. Juni „erradelten“ knapp 260 Burscheider in insgesamt 19 Teams  45.547 Kilometer, was einer Strecke von mehr als dem Erdumfang entspricht. 2019 waren es 39.696 Kilometer, die 173 Teilnehmer auf dem Rad während des Aktionszeitraum zurücklegten.

Dieses Jahr konnte sich Burscheid wieder über Platz 1 als fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (18.172) freuen. Im kreisweiten Ranking belegt Burscheid damit den vierten Platz in der Kategorie „Kommune mit den meisten Radkilometern.

ADFC-Team Wk/Burscheid beim Stadtradeln
Bezogen auf die Gesamtkilometerzahl belegte das Team der im März d. J. gegründeten ADFC-Ortsgruppe Wermelskirchen/Burscheid mit fünf Radlerinnen und zwei Radlern Platz 4. Sieger in dieser Kategorie wurde zum 3. Male die Ernst-Motitz-Arndt Grundschule, die gleichzeitig das größte Team und vermutlich „jüngste“ Team auf die Fahrradsättel gebracht hatte.

 

Team

Kilometer

   km pro      
   Radler*in

Aktive
Radelnde

CO2-
Ersparnis

1.

EMA radelt mit !

7.198  km

65

110

1.058 kg

2.

Offenes Team - Burscheid

5.322  km

231

23

782 kg

3.

SPD Burscheid

5.229  km

523

10

769 kg

4.

ADFC WK/Burscheid

3.873  km

553

7

569 kg

Bei der Bewertung „Kilometer pro Radler*in“ belegte das ADFC-Team mit 553 Kilometern „pro Sattel“ immerhin den 2. Rang:

Team

Kilometer

   km pro
   Radler*in

Aktive
Radelnde

CO2-Ersparnis

1.

On-the-road-again

2.477  kmkm

619

4

364 kg

2.

ADFC WK/Burscheid

3.873  kmkm

553

7

569 kg

3.

SPD Burscheid

5.229  kmkm

523

10

769 kg

Kategorie „Höchste Einzelleistung“
Ebenfalls über Platz 2 in der Kategorie „höchste Kilometer-Einzelleistung“ aller 260 Teilnehmer freute sich Sabine Krämer-Kox, „Captain“ des ADFC-Teams. Im Vorjahr hatte sie mit 1.353 Kilometern den ersten Platz belegt. Dieses Jahr erradelte sich Klaus Becker - ebenfalls ADFC-Mitglied, allerdings im SPD-Team am Start - mit beachtlichen 1.627 Kilometern das „gelbe Trikot“. „Wären durch Corona nicht so viele Wettbewerbe ausgefallen, hätte ich noch erheblich mehr Kilometer gemacht“, so der passionierte Rennrad-Fahrer. Florian Giese erreichte mit 1.300 gefahrenen Kilometern knapp hinter Krämer-Kox Rang 3.

Gewinnübergabe durch Burscheids Bürgermeister
Am 16. Juli überreichte Bürgermeister Stefan Caplan Urkunden und Preise an Klaus Becker und Sabine Krämer-Kox. Die Gewinnübergabe erfolgte bei viel Wind und Wetter im Rahmen der Aktion „Gemeinsam auf der Trasse, aber sicher“, in deren Rahmen Kreispolizei und Verkehrswacht bereits seit einigen Jahren für gegenseitige Rücksichtnahme auf dem Panorama-Radweg Balkantrasse werben.


© 2020 ADFC KV RheinBerg-Oberberg