Aktuelles

Black Friday beim Fahrradklima-Test 2018

27.11.18
Kategorie: RheinBerg-Oberberg

© ADFC



Es kostet nur 10 Minuten! Auf in den Endspurt! Wer noch nicht mitgemacht hat, hat noch wenige Tage Zeit: Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test ist Ehrensache! Online und anonym könnt ihr Schulnoten verteilen. Für eure Heimatstadt oder die Stadt, in der ihr mit dem Rad unterwegs seid. Auch wer nicht (viel) Rad fahrt, weil es zu gefährlich erscheint – der Fahrradklima-Test braucht eure Stimme, um möglichst repräsentativ zu sein. Mindestens 50 Teilnehmer braucht jede Gemeinde. Das schaffen wir!

 

Um eines klarzustellen: Es macht wenig Sinn, immer nur im kleinen Kreis Kritik zu üben. Es geht um unsere Rad-Infrastruktur, unsere Radschnellwege – das Thema für die Radpendler und unsere sicheren Schulwege (das ganz große Thema für das Jahr 2019 – wir werden darüber berichten). Alle kriegen zum Sonderangebot von 10 Minuten Zeit die Chance auf eine bessere Umwelt. Denn das ist das Kernthema, was uns antreibt. Wir wollen mehr Wegstrecken vom Auto aufs Rad bringen, denn Radfahrer stoßen kein Kohlendioxid und keine Stickoxide aus. Je mehr wir werden, umso mehr nutzt das uns, weil wir uns bewegen, unserer Umwelt und besonders unseren Kindern.

Das Auto ist uns als Teil des guten Lebens verkauft worden. Glaubt das nicht! In den Metropolregionen sehen wir heute die schädlichen Auswirkungen! Die Menschen an den Hauptverkehrsadern haben es satt: Zu viel Lärm, zu viel Feinstaub und zu viel schädliche Abgase. Werdet endlich wach – für alle Spezialisten rund um den Verkehr ist eines klar: Es gibt keine Alternative zu dem vor 200 Jahren erfundenem Verkehrsmittel: Das Fahrrad. Wir müssen endlich auch die vielen lokalen Politiker überzeugen, die immer noch an den Götzen Auto glauben, ihn ehren und ihm den größtmöglichen Raum zur Verfügung stellen möchten.

Erinnern wir uns: Ein äußerst erfolgreiches STADTRADELN-Jahr geht zu Ende! Nahezu 900 Kommunen machten mit und rund 300.000 Radfahrende legten annähernd 60 Millionen Kilometer zurück! Viele waren dabei und haben mit Eurer Teilnahme ein deutliches Signal für mehr Lebensqualität, mehr Radverkehrsförderung und mehr Klimaschutz gesetzt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!

Die Vorteile des Radfahrens „erfahren“ haben schon viele von euch. Langfristig die Fahrradinfrastruktur zu verbessern sind unsere wesentlichen Ziele. Daher fragt euch der ADFC:

Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt?

 

Fahrradklima-Test 2018

Kreis

 Gemeinde

IST
27.11.18

fehlt

RheinBerg

Bergisch Gladbach

368


RheinBerg

Burscheid

60

RheinBerg

Kürten

17

44

RheinBerg

Leichlingen

115

RheinBerg

Odenthal

51

RheinBerg

Overath

19

31

RheinBerg

Rösrath

52

RheinBerg

Wermelskirchen

109

 

 

791

 

Oberberg

Bergneustadt

7

43

Oberberg

Engelskirchen

9

41

Oberberg

Gummersbach

69

Oberberg

Hückeswagen

100

Oberberg

Lindlar

7

43

Oberberg

Marienheide

15

35

Oberberg

Morsbach

1

49

Oberberg

Nümbrecht

12

38

Oberberg

Radevormwald

11

39

Oberberg

Reichshof

6

44

Oberberg

Waldbröl

9

41

Oberberg

Wiehl

29

21

Oberberg

Wipperfürth

25

25

300

Noch bis zum 30. November 2018 könnt Ihr bei der Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test mitmachen. Bei der Befragung sind alle BürgerInnen in Deutschland alle zwei Jahre aufgerufen, das Verkehrsklima für Radfahrende in ihrer Stadt oder Gemeinde zu bewerten. Was wird überhaupt vor Ort zum Thema „Fahrrad“ angeboten? Und was hat sich seit der letzten Erhebung vor 2 Jahren getan?

Zum Klimaschutzprojekt wird die Umfrage in dem Moment, wo Politik, Verwaltung und Verbände die Ergebnisse aufgreifen und zur Verbesserung der Radverkehrsbedingungen einsetzen.

Demonstriert durch Eure Teilnahme am ADFC-Fahrradklima-Test, dass Euch die Radverkehrsförderung wichtig ist und helft mit, eine reale Bewertung für Eure Stadt oder Gemeinde zu finden! Je mehr mitmachen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse – daher das Weitersagen nicht vergessen!

Im Frühjahr 2019 werden die Ergebnisse präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden sowie diejenigen kommunen, die seit dem letzten Test 2016 am stärksten aufgeholt haben. Das Ergebnis ist auch Grundlage für die politischen Diskussionen in den Parteien und der Verwaltung.

Hier geht es direkt zum ADFC-Klimatest.


Weitere Informationen

Links:
Jetzt teilnehmen -> survey2.team-red.net/index.php/754714

© 2018 ADFC KV RheinBerg-Oberberg