Bemerkenswert:

Über Autoverkehr in Köln sagte auf einer Tagung 1930 Konrad Adenauer Folgendes: [...] „Ich bin weiter der Auffassung, dass das Auto [...] nicht der Alleinherrscher in der ganzen Stadt sein darf. Es kommt nach meiner Meinung wirklich nicht darauf an, und ich kann mir nicht denken, dass das Heil der Stadt oder des ganzen Volkes oder sei es was immer, davon abhängt, ob ich vom Rudolfplatz bis zum Rhein im Auto 1 ½ - 2 Minuten schneller oder weniger schnell fahre. Ich kann mir nicht vorstellen, was davon so furchtbar Entscheidendes abhängen soll. Deswegen sage ich, und das ist ein Grundsatz, den ich manchen Anzapfungen und Anforderungen gegenüber aufrecht erhalten habe: Köln und die Straßen des alten Kölns sind nicht in erster Linie für das Auto da, sondern wir haben auch noch andere Gesichtspunkte dabei zu wahren, wir haben Güter zu erhalten im Interesse Kölns, im wirtschaftlichen Interesse auch der Bürgerschaft Kölns und darüber hinaus im Interesse des Rheinlandes und Deutschlands, und das wollen wir tun, so gut wir es können.“ (Tag für Denkmalpflege und Heimatschutz Köln 1930: Tagungsbericht, Berlin, 1931, S. 154)

Radelnde Frauen

"Das frauen museum wiesbaden" feierte im Jahr 2017 den 200. Geburtstag des Fahrrads und lädt zu einer Zeitreise in die Geschichte des Damenradfahrens ein. Die Sonderausstellung „Cyclomania – Radelnde Frauen“ zeigt auf, wie Frauen den Mobilitätsbereich „Fahrrad“ erobert haben. In seinen Anfängen war das Fahrrad ein Luxusgut für adelige und bürgerliche Männer. Die Drais’sche Laufmaschine von 1817, die Michauline und auch das Hochrad waren für die weibliche Alltagskleidung des 19. Jahrhunderts vollkommen ungeeignet. Einen Kompromiss stellten die Dreiräder dar. Die Erfindung des Niederrads führte geradezu zu einem Radboom. Mit dem Fahrrad verschafften sich Frauen eine viel größere Mobilität. Von Anfang an gab es große Diskussionen um das Damenradfahren hinsichtlich seiner Auswirkungen auf das leibliche und geistige Wohl der Frauen. Vorurteile gegen das Damenradeln hielten sich bis weit in die 1920er Jahre. In der Sonderausstellung werden u.a. historische Fahrradmodelle, Postkarten, Werbetafeln und Vereinsbanner präsentiert. Die Schau gibt somit kulturhistorische Einblicke in die Anfänge der Mobilität durch das Fahrrad für Frauen und des Damenradsports" (Text lt. Ankündigung) – avw

die nächsten Touren im Rhein-Erft Kreis

Horremer Tagestouren

Di, 29. Mai 2018, 09:30 Uhr

Horrem, SKZ Mittelstr.

Länge: 90 km
Wir radeln ca. 60 – 90 km in die nähere Umgebung
Mehr zu »Horremer Tagestouren«

Radeln rund um Sindorf

Mi, 30. Mai 2018, 18:00 Uhr

Sindorf, Modepark Röther, Kerpener Str.

Länge: 25 km
Eine gemütliche Fahrradtour zum Feierabend
Mehr zu »Radeln rund um Sindorf«

Feierabentour "Brühler Radlertreff"

Mi, 30. Mai 2018, 19:00 Uhr

Brühl, Max-Ernst-Brunnen, Uhlstraße

Länge: 30 km
Eine gemütliche Runde von ca. 20 – 30 Km in der Umgebung von Brühl.
Mehr zu »Feierabentour "Brühler Radlertreff"«

Entlang der eiligen Strunde

Do, 31. Mai 2018, 10:00 Uhr

Frechen Rathaus (Johann-Schmitz-Platz)

Länge: 60 km
Wir fahren mit dem Rad nach Köln-Mülheim, den Strunder Bach aufwärts über Bergisch Gladbach
Mehr zu »Entlang der eiligen Strunde«

Die ganze Bergheimer Acht

Sa, 02. Juni 2018, 09:30 Uhr

Bergheim, Aachener Tor

Länge: 72 km
An diesem Tage bietet sich die Gelegenheit die ganze Bergheimer Acht und damit auch alle Ortsteile der Stadt Bergheim aus Radlersicht kennenzulernen.
Mehr zu »Die ganze Bergheimer Acht«

Mit der neuen Fähre über den Rhein

Sa, 02. Juni 2018, 10:00 Uhr

Frechen Rathaus (Johann-Schmitz-Platz)

Länge: 65 km
Von Frechen über Hürth/Brühl/Wesseling zum Rhein. Bei Wesseling.Überqueren wir mit der neuen Fähre den Rhein.
Mehr zu »Mit der neuen Fähre über den Rhein«

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

die nächsten Termine

25.05.2018 - 25.05.2019

3 Einträge gefunden

Fahrrad-Kodierung

05.06.2018 , 19:00 Uhr - 19:30 Uhr
50259 Pulheim


Kategorie: Aktionen, Codierung
Fahrrad-Kodierung ab 19:00 Uhr am Lokal  "En d'r Pomp", Venloer Str. 52, 50259 Pulheim. Außer dem Fahrrad sind mitzubringen:...

Mehr zu »Fahrrad-Kodierung«

Fahrrad-Stammtisch in Pulheim

05.06.2018 , 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
50259 Pulheim


Kategorie: Treffen, Aktiventreff
Fahrrad-Stammtisch ab 19:30 in der Gaststätte "En d'r Pomp", in Pulheim


Mehr zu »Fahrrad-Stammtisch in Pulheim«

GPS-Stammtisch

12.06.2018 , 19:30 Uhr - 20:00 Uhr
50126 Bergheim


Hallo liebe GPS-Stammtischfreunde, unser nächster ADFC-GPS-Stammtisch findet am Dienstag um 19:30 im Brauhaus zur Krone in Bergheim, Haupstrasse 78 statt Bis dahin viele Grüße Wilfried Warnken 2. Vorsitzender ADFC-Rhein-Erft Weitere Info's bei Wilfried Warnken, Tel.: 02237-1668, Mail: wilfried.warnken@adfc-rhein-erft.de

Mehr zu »GPS-Stammtisch«

.. aus NRW

EU-Kommission will elektronische LKW-Abbiegeassistenten

22.05.18
Kategorie: Verkehr, Aktuelles

Erfolg für mehr Sicherheit im Radverkehr: Elektronische Abbiegeassistenten für LKW und Busse sollen...

© 2018 ADFC Kreisverband Rhein-Erft e. V.