Nachrichten aus Mülheim

MH: Befragung der Parteien und OB-Kandidierenden zur Kommunalwahl

Der Plan für eine neue Wegführung für Radfahrende um die Innenstadt Mülheims
23.08.20
Kategorie: Aktuelles, Mülheim

Im Frühjahr 2020 ist der ADFC an die im Rat der Stadt vertretenen Parteien und Wählergemeinschaften sowie die bis dahin bekannten OB-Kandidatinnen und Kandidaten herangetreten, um deren Konzepte und Ziele für einen besseren...

MH: Ergebnis der Kandidatenbefragung "Radverkehr" zur Kommunalwahl 2020

16.08.20
Kategorie: Aktuelles, Mülheim

Im März und erneut zur Erinnerung im Mai 2020 haben wir an die im Rat der Stadt Mülheim vertretenen Parteien und Wählergemeinschaften sowie die bis dahin bekannten OB-Kandidaten und Kandidatinnen, einen Fragenkatalog zu ihren...

MH: 170 Ideen an die Stadt Mülheim an der Ruhr übergeben

170 Einträge im Ideenmelder des ADFC für Mülheim
01.07.20
Kategorie: Aktuelles, Mülheim

Bereits nach einem Monat Betrieb unseres lokalen Ideenmelders konnte der ADFC 170 Ideen aus der Mülheimer Bevölkerung an die Stadt übergeben. Eure Ideen werden nun in der Stadt beraten und wir hoffen, bald über positive...

Kommunalwahl 2020 der ADFC bittet die OB Ratsfraktionen um Ideen zum Radverkehr

Zur Kommunalwahl 2020 fragt der ADFC Kreisverband die im Rat vertretenen Parteien und Gruppierungen in Oberhausen, wie sie sich die Förderung des Radverkehrs vorstellen.
Wir wünschen uns möglichst konkrete radverkehrspolitische Projekte, die darauf abzielen, mehr Platz fürs Radfahren zu schaffen und den Radfahrenden Gleichberechtigung im Straßenverkehr einzuräumen. So soll Radfahren sicherer und komfortabler werden. Gleichzeitig sollte klar werden, welchen Weg die Parteien  einschlagen, um Ihre Projekte zu realisieren. Und wie diese Projekt in die parlamentarische Beratung einzubringen sind.
Auch in der Presse wurde diese Initiative vorgestellt:
zum WAZ-Bericht

Oberhausen Drehkreuz der Radschnellwege?

In Oberhausen treffen gleich mehrere "Radschnellwege" aufeinander.
Wie die Planungen des RVR in Oberhausen umgesetzt werden sollen, zeigt ein Bericht im Umweltausschuss vom 6.09.2018.
In der Verwaltungsvorlage wird z.B die Radschnellverbindungs-Achse 11 nach Styrum über die Lothringer Str. als Fahrradstraße geführt. Genau für diese Achse wurde von CDU, Bürger-Gruppe und ADFC eine Alternative über den Hiberniadamm vorgeschlagen.

..............Wer hat Lust...?

Wir suchen Tourenleiter*innen für alle Kategorien: Tagestouren, Feierabendtouren, Kultur-Touren oder sportliche Touren. Wer interessiert ist und nähere Einzelheiten erfahren möchte, melde sich bitte über die E-Mail-Adresse: tourenangebot.adfc.mhob[at]gmail.com

Lastenrad des ADFC in der Radstation Oberhausen

Das Christiania Bike (Lasten-Dreirad) ist nun in der Radstation verfügbar.
Der ADFC-Mitgliedsausweis reicht um es kostenlos auszuleihen.
Für alle Anderen gelten die üblichen Ausleih-Konditionen der Radstation.
Weitere Infos hier...

Stadtradeln: ADFC Ob im Team des Aktionsbündnis

Der ADFC in Oberhausen fährt für das Team des Aktionsbündnis "Oberhausen sattelt um"
Zur Anmeldung führt dieser Link...

Kommunalwahl 2020 was konkret planen die Parteien in Sachen Radverkehr für Ob?

In Oberhausen fragte der ADFC die Fraktionen im Rat nach konkret umsetzbaren Vorschlägen für die nächste Wahlperiode. Und am 25. August stellten Ratsmitglieder/innen die konkreten Ideen zur Radverkehrsförderung vor.
Norbert Marißen hat einen kurzen Bericht der Veranstaltung verfasst...
Die Zusammenfassung der zurück gemeldeten Ideen...
und die Video-Statements der Parteien....

Unsere nächste Radtour:

Bahntrassen Tour - Natur & industriekultur (KV Oberhausen/Mülheim)

Do, 15. Oktober 2020

Startpunkt und -zeit: Siehe Tourenbeschreibung

Länge: 82 km
MTB-Tour +++ sportlich +++ bergig
Mehr zu »Bahntrassen Tour - Natur & industriekultur (KV Oberhausen/Mülheim)«

Hurra! die Teutoburger Straße hat einen neuen "Radweg"

Trotz der massiven Störmanöver seitens einzelner Parkplatz-Lobbyisten, hat die Teutoburger Straße nun einen super markierten und breiten Radfahrstreifen.
Mit folgenden Worten bedankte sich unser Verkehrspolitische Sprecher Norbert Marißen bei den Fraktionen von CDU, Grünen, Linke Liste und SPD.
"Der Radfahrstreifen wirkt wie aus dem Lehrbuch und ist aus unserer Sicht die beste Radverkehrsanlage in Oberhausen und in der Region. Nicht nur die Fotos sind beeindruckend, auch beim Befahren der Radverkehrsanlage entwickelt sich ein sehr, sehr positives Gefühl. Die vom ADFC vorgeschlagenen roten Innenstreifen betonen den Radweg. Sie erhöhen die Aufmerksamkeit der Autofahrenden und verbessern dadurch die Sicherheit für die Radfahrenden..."

Neues aus dem Landesverband:

In NRW: immer mehr "Fahrradfreundliche Arbeitgeber"

25.09.20
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Gesundheit, Presse, Rad in den Medien, Verkehr, Service

Für den ADFC-NRW ist es der „goldene Herbst“, denn gleich drei Unternehmen wurden im September 2020 innerhalb weniger Tage als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Das Label wird seit 2017 vom ADFC vergeben, wenn Firmen sich in besonderem Maße für Radmobilität engagieren.

Mehr als 6.000 Teilnehmer bei Fahrrad-Demos in NRW

21.09.20
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Presse, Verkehr

Tausende Kinder, Eltern und andere Radfahrer*innen haben am Weltkindertag für sichere Radwege demonstriert. Bei der KIDICAL MASS in 21 NRW-Städten eroberten sie sich den Platz auf den Straßen zurück, der für sie wichtig ist.

© 2020 ADFC Kreisverband Oberhausen/Mülheim e. V.