Ergonomie am Fahrrad

Infoveranstaltung:

Effektiv und schmerzfreier Radfahren
     - Ergonomie am Rad -

Radfahren ist grundsätzlich eine gesunde Art der Fortbewegung. Dennoch kennen, neben Einsteigern auch trainierte Vielfahrer Schmerzen oder andere Probleme beim Radfahren. Taubheitsgefühle in den Händen, Schmerzen im Rückenbereich und Sitzprobleme sind solch unerwünschte Begleiterscheinungen.

Welche komplexen Zusammenhänge rund um Wirbelsäule, Hand, Knie, Fuß & Co bestehen, wird anschaulich dargestellt.    (! kein medizinischer Vortrag !)                                                                          
Wie "technische" Lösungen den Komfort verbessern und die Haltung auf dem Rad optimiert werden kann, zeigt ADFC-Ansprechpartner Burkhard Schmidt anhand praktischer Beispiele.

Wer nicht warten möchte, kann sich online zum Thema informieren.

  • Umfassende Informationen zum Thema Fahrrad + Gesundheitsförderung
    stellt der ADFC [hier] zur Verfügung.
  • Umfangreiche Information zum Thema Sitzbeschwerden und Position auf dem Rad bietet der ADFC  [mehr]

  • Eine besondere Empfehlung gilt dem Buch der ADFC Ergonomie-Expertin Juliane Neuß.
    Unter dem Motto "Schneller, weiter, gesünder - mit der richtigen Einstellung" zeigt es anschaulich und vertiefend die Bandbreite der Thematik auf. Der Tipp für die Einarbeitung in das Thema Ergonomie. (ISBN 978-3-7688-5322-4)
  • Fundierte Berichte zum Thema Gesundheit im Magazin MYBIKE [mehr]
    Und da Technik und Ergonomie nicht zu trennen sind noch [mehr] MYBIKE
  • Hintergrundinformationen nicht nur zum Thema Sattel finden sich bei der Firma SQlab [hier]

© 2019 ADFC Kreisverband Oberhausen/Mülheim e. V.