Tourenvorschläge

Mit der Familie von Korschenbroich ins Dycker Feld

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Zum_Dycker_Feld_von_Korschenbroich_ueber_Liedberg___10_km_.kml) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Auf ruhigen Straßen fahren wir vom Bahnhof durch die Stadtmitte und an der St.-Andreas-Kirche vorbei nach Trietenbroich und zum Hoppbruch, passieren Haus Horst und erreichen über feste Waldwege Steinhausen und Liedberg. Nach der Querung der B230 an der Ampel umfahren wir die weithin sichtbare bewaldete Quarzitkuppe auf der Ostseite.

Ein Abstecher durch das hübsche hügelige Fachwerkdorf Liedberg ist auch möglich, führt jedoch durch enge Gassen und nicht ausgebaute Wege mit entsprechender Rücksichtnahme auf andere! Durch die Felder geht es nach Steinforth-Rubbelrath und am Dycker Schlosspark entlang direkt zum Dycker Feld.

Toureigenschaften

Routenlänge:
10 km
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Familientauglich
Umfeld:
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr
Zielgruppe:
Familien

An- und Abreise

An- oder Rückreise mit der S-Bahn-Linie S8 von/in Richtung Neuss oder Mönchengladbach.

Weitere Einstiegspunkte

S-Bahnhof Korschenbroich - noch mit Treppenaufgängen zum Gleis (barrierefreier Umbau in Planung!)

Zuständiger Verein

Stand: 19.09.2012, 21:21 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC ADFC Rhein-Kreis Neuss e. V.