Tourenvorschläge

Familientour Wald + Feld (Bauerbahn - Braunsmühle)

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (wald___feld___15_km__stadtwald_und_braunsm_hle.kml) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

.

Online-Karte FamTour Wald + Feld

.

Start + Ziel Alte Post, Neustraße

.

Die 15-km-Familien-Tour führt über Wald- und Feldwege zur Büttgener Braunsmühle und über die Brücke am Hüngert und Morgensternsheide am Nordkanal zurück zur Neusser Innenstadt.

.

Neustraße und Kanalstraße Richtung Alter Stadtgarten: Dreimal Vorfahrt beachten: Erftstr., Breite Str., Kaiser-Friedrich-Str. (oder am Zebrastreifen absteigen + schieben, Vorrang nur zu Fuß).

Bis Stadtwald sind Hin- und Rückweg gleich - wegen der sicheren Streckenführung am Nordkanal mit Ampelquerungen.

.

Die Rheydter Straße überqueren wir linker Hand an der Fußgängerampel zum Hermkes Bur in Richtung Kastanienallee, die kurvig unter der Bahnbrücke langführt. Hinter der zweiten Unterführung machen wir einen kl. Abstecher nach links zum Wasserrückhaltebecken am Konrad-Adenauer-Ring, genannt Biotop Stadtwald. 

.

Dann weiter auf der Kastanienallee und bei der nächsten Wegemündung links, wieder links und nochmal links, insgesamt 3 Mal, dann in Kurven weiter bis zum Eselspfad (T-Mündung). Dort rechts und hinter den Wasserwerken links unter der Autobahn her. Diesem Weg weiterfolgen bis zur Streuobstwiese linker Hand (noch vor der Brücke über die Bahnschienen). Dort halten wir am Zaun Ausschau: Lauter Wohnungen für für Vögel, Insekten und andere Tiere - Bäume, Wiesen, Insektenhotel.

.

Dann auf dem Eselspfad ZURÜCK bis zum Kanonoichenweg, dort links rein und nach langer Holperfahrt beim Hausmannshof links in den Mühlenweg Richtung Braunsmühle. Zur Mühle auf der anderen Bahnseite führt ein steiler Weg unter der Bahn her (nur an manchen Sonn- und Feiertagen geöffnet). Oder wir fahren auf der Seite, von der wir herkamen, entlang der Geleise Richtung Büttgen weiter. Beim Wäldchen rechts, beim Reitstall links mit Blick auf Holzbüttgen am Esserhof vorbei, beim Pannenbeckerhof rechts und weiter geradeaus bis "Morgensternsheide Teil 2" hinter der Autobahn.

.

Beim Mauerhof links zum Hüngert und rechts die Autobahnbrücke hoch und ganz vorsichtig wieder runter. Am Ortseingang halten wir uns rechts, auf dem komischen Fußweg dürfen die Kinder mit dem Rad fahren. Am Abzweig Eselspfad links weiter durch Morgensternsheid, am Clemenshof vorbei und VOR dem Bahnübergang rechts wieder in die Kastanienallee.

.

Hinweis: Die Wege auf der anderen Seite führen a.) nach Ikea und viiiel weiter zum Kaarster See und b.) zum Jröne Meerke. Zu beiden Zielen gibt es bald eigene Familien-Touren!

.

Wir radeln auf der schönen langen Kastanienallee oder dem parallelen (sehr schotterigen) Waldweg rechts davon am alten Wasserwek Broichhof vorbei stadteinwärts. Beim Büdchen links schieben wir über die Fußgängerampel Rheydter Straße Richtung Victoriastraße (links vom Bahndamm). Dieser Fuß- und Radweg führt mit ein paar Ampelüberwegen wieder bis zur Mündung Kanalstraße, wo wir vorsichtig die Kaiser-Friedrich-Straße überqueren und in erlaubter Gegenrichtung die Kanalstraße bis zum Ziel Alte Post hochfahren.

.

gpx-Track

Toureigenschaften

Routenlänge:
15 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Familientauglich
Steigung:
flach
Umfeld:
Wald
Wiesen & Felder
Zielgruppe:
Familien
Kinder (bis 14 Jahre)
Senioren

Ansprechpartner

Zuständiger Verein

Stand: 04.07.2020, 15:48 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC ADFC Rhein-Kreis Neuss e. V.