Dokumentierte Mängel in chronologischer Übersicht

Neuss: Bordsteinübergang zu hoch

An einem Radweg an der Römerstraße wurden zu hohe Bordsteinübergänge angelegt.

Bei der Neuanlage von Fahrbahn und Nebenanlagen auf der Römerstraße nach Bauarbeiten wurden auf der Radwegefurt an der Einmündung Normannenstraße 3 cm hohe Bordsteinübergänge gebaut.

3-cm-Bordsteinkanten an Übergängen nach RaSt06 und DIN32984 gelten in NRW nicht mehr als Stand der Technik, seit die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen ERA2010 für Landes- und Bundesstraßen sowie für vom Land geförderte Projekte verbindlich vorgeschrieben wurden. Die ERA2010 empfehlen eine Nullabsenkung.

Da dem Neuaufbau der Straße eine Kanalsanierung voranging und die Straße nicht klassifiziert ist, wurde einfach "bestandskonform" wiederaufgebaut. Das bedeutet: Genau so, wie sie vor der Kanalsanierung bestand, also nach Plänen, die vor Jahrzehnten nach dem damaligen Stand der Technik erstellt wurden und heutigen Empfehlungen längst nicht mehr entsprechen. Leidtragende sind Radfahrer, Fußgänger und auch Behinderte, denn von den deutlichen Verbesserungen, die  aktuelle Regelwerke wie die ERA2010 für diese Gruppen mit sich bringen, profitieren sich an solchen Straßen nicht. 

Der ADFC fordert die Politik auf, der Verwaltung verbindlich vorzuschreiben, dass auch bei Baumaßnahmen in Neuss einschließlich Wiederaufbau nach Kanalsanierung die ERA2010 anzuwenden sind.

[Update 22.7.2014]

In einem Gespräch mit dem Tiefbaumanagement und Infrastruktur Neuss wurde das Problem erörtert. Der bestandskonforme, nicht den aktuellen Standards entsprechende Wiederaufbau kam durch mangelnde Abstimmung zwischen Tiefbaumanagement und Planungsamt zustande. Die Verwaltung sagt zu, die Abstimmungsprozesse zu verbessern, sieht aber keine Möglichkeit der Nachbesserung an der Römerstraße, da für eine Absenkung der Bordsteine die neue Asphaltdecke aufgefräst werden müsste, was deren Haltbarkeit verringert.

 

 

Informationen

Status:
Abgelehnt
Status vom:
22.07.2014
Gemeldet am:
07.07.2014
Gemeldet von:
Heribert Adamsky
Priorität:
normal
Kategorie:
  • Bereich Neuss
  • Baulicher Zustand




© 2019 ADFC ADFC Rhein-Kreis Neuss e. V.