Halde Norddeutschland


Beschreibung

Wir fahren über die Fietsallee nach Schloß Neersen, weiter über Anrath, Kempen nach Neukirchen-Vluyn und dann rauf auf die Halde. Zurück über Krefeld, Burg Linn, Meerbusch, Neuss Nordstadt zum Hamtorplatz.

Weitere Informationen

Die 81 Hektar große und am höchsten Punkt 102 Meter hohe Halde Norddeutschland ist die ehemalige Berghalde des früheren Bergwerks Niederberg deren Schüttung im März 2001 abgeschlossen wurde. Über 80 Millionen Tonnen Bergematerial, beim Kohleabbau anfallendes nicht kohleführendes Gestein, wurden in den letzten Jahrzehnten zu dieser eindrucksvollen Bergkulisse im ansonsten "platten Land" aufgeschüttet und bilden das Leitprojekt des Landschaftsparks NiederRhein.

Einkehr

Einkehr nach Absprache

Termin

So, 18.08.2019, 09:00 Uhr

Treffpunkt

Hamtorplatz gegenüber Drusushof

Tourenleitung

Joachim Kohlhöfer

butzel.56(..at..)web.de

Telefon: 0157 36746564

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
110 km
Höhenmeter:
100 m auf, 100 m ab.
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
sportlich
Steigung:
bergig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 06.01.2019, 10:49 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Neuss e. V. Ortsgruppe Neuss