Unsere Neusser Wahlprüfsteine 2020

31.08.20

Alle Parteien, die zur Kommunalwahl antreten, haben wir angeschrieben. Sechs haben geantwortet.

Wahlprüfsteine 2020

Alle elf Parteien und deren Spitzenkandidaten, die sich zu Wahl stellen, haben wir angeschrieben. Bis zum erbetenen Termin 28. August haben sechs geantwortet. Dafür bedanken wir uns recht herzlich, denn in den Antworten zeigt sich Interesse für unsere Themen. Die Antworten wurden uns von den Parteien oder deren Vorsitzenden (Zentrumspartei) übermittelt. Bei CDU und Die Linke kamen sie von den Bewerbern für das Bürgermeisteramt, Jan-Philipp Büchler und Roland Sperling.

In einer ersten Auswertung haben wir zu jedem unserer sieben Wahlprüfsteine alle Antworten einander gegenübergestellt. So können Sie sich selbst ein Bild machen.

[Update]

Am 1. September erreichte uns kurz vor dem Neusser Stadtgespräch noch eine Nachricht mit Antworten der FDP. Diese präsentieren wir Ihnen hier:

#VisionZero

Verkehrsverbände, Unfallversicherer, Bundesregierung und NRW unterstützen das Ziel, die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten im Straßenverkehr auf Null zu reduzieren. Wie nötig das in Neuss ist, zeigt die traurige Tatsache, dass es seit 2016 beinahe jedes Jahr einen tödlichen Unfall durch rechts abbiegende LKW gab. Unfälle passieren durch menschliche Fehler. Vision Zero erfordert eine fehlertolerante Infrastruktur als Selbstverpflichtung jeder Kommune

Unterstützen Sie #VisionZero und welche der folgenden vier Punkte würden Sie umsetzen?

  1. Die Stadt Neuss erklärt Vision Zero offiziell zu ihrem Ziel

  2. Ausstattung aller städtischen LKW und Busse mit Abbiegeassistenten

  3. Die Stadt Neuss erarbeitet ein Konzept gegen die Gefahren durch rechtsabbiegende LKW gemeinsam mit externen Experten

  4. Tempo 30 in allen Stadtteilen, Ausnahmen nur auf Hauptstraßen mit Radwegen




© 2020 ADFC Kreisverband Neuss e. V. Ortsgruppe Neuss