Nachrichten Neuss

Verbaut nicht unsere Wege

12.04.16
Kategorie: Neuss (OG)

Diese Wege sollen verbaut werden, der Blick auf den Mühlenturm auch



Wege im Stadtgarten und geplante Museums-Anbauten



Als Ersatz für den verschwindenden Weg rechts wird der viele zu steile heutige Fußweg links im Bild angeboten.


Für einen Museumsanbau werden Pläne diskutiert, die einen wichtigen Fuß- und Radweg im Neusser Stadtgarten unterbrechen würden. Wir fordern den Erhalt des Weges!

Vom Mühlenturm nach Süden zur Obererft verläuft einer der schönsten Fuß- und Radwege im Neusser Innenstadt-Grüngürtel. Das erste Foto zeigt diesen Weg, der über einen Abzweig auch eine Verbindung von und zur Mühlenstraße herstellt. Ausgerechnet dort sollen nun Erweiterungsbauten zum Clemen-Sels-Museum errichtet werden, um eine international beachtete Jugendstilsammlung unterzubringen, die der Stadt angeboten wurde. Die Erweiterunsbauten würden den Weg unterbrechen.

Der Plan im zweiten Bild zeigt den Konflikt. Gelb dargestellt sind die Erweiterungsbauten. Selbst in der sparsamsten Variante (schwarz umrandet) würde der Rad- und Fußweg (magenta) verbaut. Zwar ist ein Alternativweg vorgesehen (blau), aber der ist umwegig und steil. Das Problem ist der L-förmige Verbindungsbau zwischen Clemens-Sels-Museum und den Erweiterungsbauten - hier ist kein Durchkommen.

Das dritte Bild zeigt rechts den heutigen Weg, der in Zukunft nicht mehr nutzbar wäre. Dann müssten Radfahrer und Fußgänger den steilen Weg links hinauf nehmen. Geübte können das, aber manch Älterer müsse schieben, und Roilstuhlfahrer müssten wohl passen und sich einen anderen Weg weit außen herum suchen.

Der Weg zwischen Windmühlenturm und Obererft ist nicht nur für den Freizeitverkehr wichtig, sondern auch für Alltagswege. Er verbindet den Grüngürtel an der mittelalterlichen Stadtkante mit den Bus- und Straßenbahnhaltestellen vor dem Obertor. Viele Neusser lieben diese Route durchs Grüne auf auf ihrem Weg zur Arbeit. Wir möchten, dass er erhalten bleibt und appellieren an Verwaltung, Politik und Bürger, uns dabei zu unterstützen. Ein wichtiger Schritt wäre, den Erhalt des barrierefreien Bestandsweges einschließlich seiner Verbindung zur Zitadellstaße / Mühlenstraße in den Anforerungskatalog für die Museumserweiterung aufzunehmen.


© 2020 ADFC Kreisverband Neuss e. V. Ortsgruppe Neuss