Nachrichten aus Meerbusch

Meeerbusch ist fahrradfreundlich

03.10.16

Offizielle Übergabe der Urkunde und der Schilder

Mehr er-fahren zu Haus Meer

13.09.16

Radtour mit dem ADFC und dem Ortskuratorium Denkmalschutz

Mit dem Fahrrad zu Mies van der Rohe

Die Meerbuscher ADFC-Gruppe vor dem Golfclubmodell
"Cross section of a toothbrush with paste" vor dem Haus Lange
Spannende Durchblicke und...
weite Ausblicke auf die Landschaft, Fotos: Kirchholtes

Eine Mies van der Rohe- KulturTour mit dem Fahrrad veranstaltete der ADFC Meerbusch mit Tourenleiter Peter Koenders. Von Strümp ging es auf schönen Wegen nach Krefeld in die Wilhelmshofallee, wo sich Haus Esters und Haus Lange befinden. Das Villenensemble zählt zu den architektonischen Glanzlichtern des Neuen Bauens in Deutschland und vermittelt noch heute auf beeindruckende Weise den Bauhaus-Gedanken, der die Einheit von Raum und Subjekt ebenso wie das Zusammenwirken von Geist und Handwerk vorsah. Der Architekt Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) legte 1927 eine erste Entwurfszeichnung vor. 1930 wurden die Häuser von den Familien Lange und Esters bezogen. Lange und Esters waren Direktoren der Verseidag, deren Fabrikgebäude die einzige Industriearchitektur von Mies van der Rohe ist. Nach einem Spaziergang durch die Gärten mit Blick auf die Gebäude ging es weiter nach Traar, wo sich in diesem Jahr ein 1:1-Modell des Golfclubhauses befindet, das Mies van der Rohe entworfen hat, das aber infolge der Weltwirtschaftskrise nie gebaut wurde. Die Gruppe nahm an einer interessanten Führung durch das luftige Gebäude teil. Das Raster des Stahlskeletts, die Proportionen der Wände und die Komposition der Volumina entsprechen exakt den Vorgaben von Mies. Trotzdem stellt das Modell keine abbildhafte Annäherung an die Mies’sche Planung dar, sondern ist als Inszenierung der zentralen architektonischen Themen des Architekten zu verstehen. Alle nicht tragenden Wände sind aus Holz gebaut, auf Details wird vollständig verzichtet, die Nebenbereiche bleiben skizzenhaft. Nur die Stützen mit kreuzförmigem Grundriss sind als Zitat der Materialästhetik Mies van der Rohes detailliert ausgebildet. Immer wieder gibt es spannende Ausblicke in die Landschaft. Nach einer Kaffeepause in Traar radelten wir entspannt durch den Stadtwald und Linn wieder nach Hause.

.. aus dem Kreisverband

NRW-Sternfahrt 2017

28.04.17

Am 7. Mai ist wieder große Fahrraddemo in Düsseldorf. Hier findet ihr alle Zubringertouren im...

.. aus NRW

Sicherer Schulweg

09.08.17
Kategorie: Aktuelles, Verkehr

Nach den Sommerferien beginnt für Erstklässler ein neuer Lebensabschnitt. Der Weg zur Schule ist...

Unsere nächsten Touren

03.09.2017, 09:30 Uhr
(Maibaum)

11. Juni 2017: 5. ADFC-Fahrradbörse

Das alte Fahrrad hat endgültig den Geist aufgegeben oder der Familiennachwuchs braucht ein größeres? Für den schmalen Geldbeutel kann dann ein gebrauchtes Fahrrad eine Alternative sein. Manch ein Radler möchte auch aufs E-Bike umsteigen und will sein altes Schätzchen an den Mann / die Frau bringen.

Für alle diese Fälle bietet sich die "5. Meerbuscher Fahrradbörse" an, die der ADFC Meerbusch im Rahmen des Ökomarktes am Sonntag, 11. Juni 2016, von 11 bis 17 Uhr in der Lanker Fußgängerzone organisiert. Der Gebrauchträder-Markt ist eine Plattform für den Verkauf von privat an privat, bei dem Verkäufer und Käufer mit einander ins Geschäft kommen. In jedem Fall ist der Personalausweis mitzubringen. Ein Kaufvertrag wird vom ADFC vorbereitet und kann beim Zustandekommen eines Geschäfts genutzt werden.

Der ADFC gibt außerdem Tipps zur Tourenplanung und hält Info- und Kartenmaterial bereit.

Termine im Rhein-Kreis

21.08.2017 - 21.08.2018

2 Einträge gefunden

Beiratstreffen

25.08.2017 , 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
41460 Neuss




Mehr zu »Beiratstreffen«

NRW-Forum

20.10.2017 - 22.10.2017
44137 Dortmund




Mehr zu »NRW-Forum«

© 2017 ADFC Kreisverband Neuss e. V. Ortsgruppe Meerbusch