Vorankündigung: Radtourenleiterïnnen-Treffen 2020 im Oktober in Münster

14.07.20
Kategorie: Radtouren, Tourismus, Münster (OG), Steinfurt, Warendorf, Borken, Coesfeld

Winterausgabe (2015) Leezenkurier: TourGuides vor Wasserturm in Gronau



TourGuide Bernhard Lauhoff (Spezialität Mosel, Altes Land, mehrtägig) in entspannter Atmosphäre beim Treffen 2017 im Hof Hesselmann (Bild: Andreas K. Bittner)



Auftaktfoto 2016 in Havixbeck am Bahnhof (Bild: Andreas K. Bittner)



Radtourenleiterïnnen (2018) lassen sich zu Fuß durch Schloß Ahaus leiten (Bild: Andreas K. Bittner)



Ausbildung zum TourGuide: Carsten Wiecek (extra aus Norwegen angereist!) zusammen mit dem ehemaligen Vorsitzenden (Bild: Andreas K. Bittner)


Beim letztjährigen Treffen der ADFC Radtourenleiterïnnen und TourGuides auf der Burg Lüdinghausen wurde beschlossen, dass die nächste Zusammenkunft in Münster stattfinden soll. Am 25. Oktober 2020 ab 11 Uhr ist es soweit. Treffpunkt ist der historische Mühlenhof am Aasee – mit einem bunten Programm.

 

Das Treffen aller Aktiven im Münsterland, die Feierabendtouren sowie ein- oder mehrtägige Ausfahrten planen und verantwortungsvoll durchführen, hat eine lange Tradition. Es soll – zum Abschluss der touristischen Radsaison – ein Zeichen der Wertschätzung sein. Zugleich freuen sich „neue“ TourGuides und „alte“ Häsinnen über dieses jährliche Zusammentreffen, das neben Tipps und Anekdoten auch einen Ausblick auf das nächste Jahr und –selbstverständlich – die üblichen Fragen der Toureneingabe bereithält.

Im letzten Jahr, anläßlich des 30-jährigen Jubiläums der Ortsgruppe (OG) Lüdinghausen traf man sich auf der Burg Lüdinghausen. Im Jahr 2018  – zum zweiten Mal nach 2009 fand das jährliche Radtourenleiterïnnen-Treffen für alle Münsterlandkreise und die Stadt Münster am Samstag in Ahaus (kurzfristig als Ersatz für Bocholt) statt. Davor, 2017, zum 30. Geburtstag des Kreisverbandes, wurde es in die Feierlichkeiten im Hof Hesselmann in Münster-Mecklenbeck integriert. Und ein Jahr zuvor startete man am Bahnhof in Havixbeck, um zunächst eine kleine, von der OG Havixbeck organisierte Radtour und einen Besuch im Sandstein-Musuem zu machen – um schließlich den aktiven Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Noch länger zurück liegt das Gruppenbild vor dem Wasserturm in Gronau aus dem Jahr 2015 (Titelbild: Leezen-Kurier Nr. 114 – mit einem Bericht auf Seite 30).

GeplantEin rundes Programm

Am 25. Oktober, von 11-18 Uhr findet das Radtourenleiterïnnen-Treffen 2020 wieder in Münster statt. Diesmal im historischen Freilichtmuseum Mühlenhof am Aasee. Peter Wolter, mit-verantworlich für Touristik und TourGuide-Ausbildung im Kreisverband, hat ein gewohnt ehrgeiziges und ansprechendes Programm zusammengestellt. (Rund vier Wochen vor dem Treffen gibt es dann weitere Einzelheiten.)

  • Eröffnung durch den (neu) gewählten Oberbürgermeister der Stadt Münster und den ADFC-Vorsitzenden Manfred Döpper
  • Martin Möller: Radeln mit Komoot leicht gemacht
  • Leezenkultur e.V. zeigt historische Fahrräder im Foyer
  • Sattel oder Pedale? – der neue Internetauftritt des ADFC
  • Termine und Ideen zum Radtourenprogramm 2021
  • Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen
  • Gegen 17 Uhr Führungen mit Kiepenkerlen durch das Freilichtmuseum Mühlenhof

Kuchen, Essen und Trinken wird durch Aktive der OG Münster organisiert

Organisator Peter Wolter weist darauf hin: „Wir freuen uns, möglichst viele von den über 150 Tourenleiterïnnen im Münsterland im Herbst persönlich zu treffen. Mir ist es besonders wichtig, dass auch unsere ehemaligen, aktiven Radtourenleiter mit dabei sind.“

Um eine bessere Planungsübersicht zu bekommen, bitten wir schon jetzt um Anmeldungen unter info(..at..)adfc-ms.de

 

 

 

 


© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.