TourGuide-Seminare 2019 in Münster und Refreshkurs

01.07.19
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Kreisverbände, Münster, Presse, Tourismus, Verkehr, Rad in den Medien, Service

TourGuide-Logo_300dpi_rgb



Konzentriert geht es zur Sache. Bild - Brabara Köhlmann



Hermann Holzapfel (r.) vermittelt Pannenhilfe. Bild - Barbara Köhlmann



Handzeichen sind wichtig für die Radtour. Bild - Peter Wolter


Radtourenleiter und solche die es werden wollen, können sich in 2019 vom 22. bis 24. März oder vom 11. bis 13. Oktober zum ADFC TourGuide ausbilden und zertifizieren lassen. Die Seminare starten jeweils am Freitag um 15.30 Uhr und enden am Sonntag 13.45 Uhr.

Vermittelt werden in 24 Unterrichtsstunden die Module

G1 – Grundlagen der Tourenplanung

G2 – Kommunikation und Gruppenleitung

G3 – Recht für Tourenleiter

Das Modul G4 (Erste Hilfe) wird besonders erbracht, sofern die letzte Ausbildung länger als drei Jahre zurück liegt.

Ort: Geschäftsstelle des ADFC Münsterland, Dortmunder Str. 19, 48155 Münster.

Trainer: Barbara Köhlmann oder Peter Wolter.

Kosten:

Für Dritte = 130 Euro

ADFC Mitglieder = 85 Euro

ADFC Mitglieder des KV Münsterland = 45 Euro

Bei Ortsgruppen des KV Münsterland ohne eigene Kasse, übernimmt der KV Münsterland die Kosten. In den Seminarkosten sind auch Getränke, Essen und Kuchen enthalten, jedoch keine Hotelkosten.

 

 

Refreshkurs „ADFC Radreisen“ für TourGuides

TourGuides, deren Zertifizierung bald abläuft, können mit diesem Seminar ihre Zertifizierung wieder um drei Jahre verlängern lassen. Vom 09. (9 Uhr) bis 10. November (16.30 Uhr) findet der Refreshkurs in der ADFC Geschäftsstelle des KV Münsterland statt. Trainer: Gerd Ortmann.

Kosten: Für Dritte = 95 Euro, ADFC Mitglieder = 65 Euro, ADFC Mitglieder des KV Münsterland = 35 Euro. In den Seminarkosten sind auch Getränke, Essen und Kuchen enthalten, jedoch keine Hotelkosten.


© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.