Rahmencodierung gegen Leezenklau – Zusatztermine im Sommer

17.07.20
Kategorie: Codierung, Aktionen, Münster (OG)

Das ehrenamtliche Codierteam in Corona-Zeiten (Bild: ADFC Münsterland)



Archivbild: Codieren beim Sattelfest in Ahlen. Aktuell gilt: Abstand halten! (Bild: Andreas K. Bittner)



... weshalb wir uns für die Leezenküche einen eigenen "Spuckschutz" gebastelt haben (Bild: Matthias Wüstefeld)



Auch große Akkus – hier vom Fun2Go des NABU Münsterland – können codiert werden (Bild: Andreas K. Bittner)


Der Corona-Boom im Fahrradhandel führt auch zu einer spürbar erhöhten Nachfrage nach unseren Codierterminen, die wir – wie immer ehrenamtlich – weiterhin gern anbieten. Denn die individuelle Codierung von Rahmen oder Pedelec-Akku sind eine wichtige, präventive Maßnahme gegen Diebstahl. Aus gegebenem Anlass möchten wir um Verständnis dafür werben, dass wir aktuell nur mit persönlicher Terminvereinbarung und unter Beachtung von Hygiene- und Schutzmaßnahmen arbeiten. Hier die nächsten Termine.

 

Terminübersicht

  • Zusatztermin: Samstag, 25. Juli 2020, von 10 - 14 Uhr (bereits ausgebucht)
  • Zusatztermin: Donnerstag, 30. Juli 2020 von, 16:30 – 19:30 h (noch wenige Termine frei)
  • Regulärer Termin: 2. Samstag im Monat, 8. August 2020 von 10 – 13 Uhr (bereits ausgebucht)
  • Zusatztermin: Samstag, 29. August 2020, von 10 - 13 Uhr (einige Termine frei)
  • Regulärer Termin: 2. Samstag im Monat, 12. September 2020 von 10 – 13 Uhr (noch keine Informationen verfügbar)

Alle Termine nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Bestätigungsmail über:  leezenkueche(..at..)adfc-ms.de

Termine finden im Hansaviertel in der Dortmunder Straße 19 in Münster statt.

Mund- und Nasenschutz sowie entsprechender Abstand sind für uns selbstverständlich.

Um das Codieren für Sie und uns so einfach und komplikationslos wie möglich zu machen, können Sie vorab die benötigten Dokumente vorbereiten; hierzu sowie zu technischen Informationen hier auf unserer Website.


© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.