Per Zug und Rad das Münsterland entdecken - ZVM Tourenplaner „Bahn & Bike“ im neuen Look

28.03.10
Kategorie: Münster, Radreisen







Abbildungen: ZVM | ADFC - Hajo Gerdemann




Münster, 23.03.2010 | Auch zur Fahrradsaison 2010 hat der Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM) seinen Fahrrad-Tourenplaner „Quer durchs Münsterland mit Bahn & Bike“ überarbeitet. Die Broschüre kombiniert die Radwege des Münsterlandes mit dem hiesigen Zugangebot. Wie schon das ZVM-Fahrplanbuch, der TaktMerker und die Ortsfahrpläne der Städte und Gemeinden erscheint auch der Fahrrad-Tourenplaner „Quer duchs Münsterland mit Bahn und Bike“ für 2010 erstmalig in einem neuen dunkelblauen Layout für Bus & Bahn im Münsterland. An dieser Stelle wird die Verknüpfung von Tourismus und Nahverkehr in der Region auch für den Fahrgast sichtbar.

Im handlichen Mitnahme-Format erstreckt sich der Tourenplaner über das ganze Münsterland. Die Touren laufen entlang der Schienenstrecken in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf, sowie der Stadt Münster. In Zusammenarbeit mit dem ADFC und dem Münsterland e.V. wurden die insgesamt 14 Touren erarbeitet.

Die Radtouren richten sich an Gelegenheitsradler, Familien und Hobbyfahrer gleichermaßen. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse der Radler zugeschnitten, die ihre Tour mit einer Zugfahrt kombinieren möchten. Mit Strecken von 33 bis 87 Kilometer ist für jeden Radbegeisterten eine passende Route dabei. Die übersichtliche Darstellung gibt Aufschluss über den Schwierigkeitsgrad der Strecke. Alle Routen sind so gewählt, dass sie sich variable anpassen und an Zwischenbahnhöfen beenden lassen.

Auf insgesamt knapp 800 Kilometern begleitet der Tourenplaner „Quer durchs Münsterland mit Bahn&Bike“ die Radfahrer durch die Region. Für die einfache Routenplanung liegt dem Heft ein münsterlandweiter Zug-Fahrplan bei. Er beinhaltet neben Fahrplaninformationen auch Tipps für den Ticketkauf und die Mitnahme von Fahrrädern im Zug. Radlergruppen können auf bestimmten Strecken kostenlos einen Platz zur Fahrradmitnahme bei den jeweiligen Eisenbahnunternehmen reservieren.

Die einzelnen Routen in „Quer durchs Münsterland mit Bahn&Bike“ wurden in 2009 vom ADFC erstmalig um GPS-Koordinaten ergänzt. Diese sind im Internet abrufbar. Darüber hinaus beinhaltet die Broschüre zahlreiche Highlights zu touristischen Zielen und Rastmöglichkeiten. Velofreunden, die ohne eigenes Rad anreisen, zeigt der Tourenplaner, an welchen Radstationen sie sich ein Vehikel für ihre Fahrradtour ausleihen können.

Der neu aufgelegte Tourenplaner ist bei den Touristikern und Kommunen im Münsterland sowie dem ADFC erhältlich. Darüber hinaus kann „Quer durchs Münsterland mit Bahn&Bike“ gegen einen mit 1,45 Euro frankierten und adressierten DIN A5 Rückumschlag beim ZVM bestellt oder direkt von dieser Homepage herunter geladen werden.


Weitere Informationen

Links:
Die Beschreibung der einzelnen Touren, inclusive Routenverlaufsskizzen und GPS-Daten gibt es hier auf unseren Seiten:
www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-muenster/radtouren/routenvorschlaege.html
 
Fahrplan- und Tarifinformationen erhalten Sie direkt beim ZVM unter:
zvm.info/contenido/cms/front_content.php

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.