Pedelec kaufen, ja oder nein?

29.01.14
Kategorie: Münster, Münster (OG), Mobilität, Technik

Von A wie Akku bis Z wie Zahnkranz beantwortete Referent Ernst Metzler ausführlich die Fragen der Interessenten. Bild, J. Willer 28.01.2014.


Das war am vergangenen Dienstag die Frage. Bis auf den allerletzten, den 31.Sitzplatz, war die Veranstaltung restlos ausgebucht. Mehrere Interessenten konnten nicht mehr berücksichtigt werden und wurden mit dem Versprechen auf eine alsbaldige Wiederholung des Vortrags vertröstet.

Von A wie Akku bis Z wie Zahnkranz erklärte Referent Ernst Metzler ausführlich das Für und Wider für die Überlegung, sich ein Pedelec anzuschaffen.

Einerseits stand der hohe Anschaffungspreis im Focus der Beurteilung, andererseits öffneten sich verführerische Perspektiven, künftig mit zusätzlicher Kraft durch die Lande zu radeln. Die zwei von der Fa. AT-Zweirad aus Altenberge zur Verfügung gestellten Pedelecs wurden ausgiebig betrachtet und beurteilt, vor allem hinsichtlich der Ausstattung. Der nach wie vor hauptsächlich bei Frauen beliebte Rücktritt war dabei Gegenstand häufiger Fragen. Einige Teilnehmer waren überrascht über das Gewicht eines Pedelecs und trotzdem gleichzitig fasziniert über die abrufbare Leistung. Mit ausreichend Information versehen verließen die Gäste nach eineinhalb Stunden die Geschäftsstelle in der Dortmunder Straße, nicht ohne sich auch für die nette Bewirtung zu bedanken.

(em)


© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.