Mission Olympic Ibbenbüren - Aktion der ADFC-Ortsgruppe

28.06.13
Kategorie: Münster, Radtouren, Aktuelles

Logo der Finalstadt Ibbenbüren 2013


Der Beitrag der ADFC-Ortsgruppe Ibbenbüren, eine geführte Radtour, für die "Mission Olympic 2013" ihrer Finalstadt Ibbenbüren, steht am 29.06.2013 unter dem Motto: „Auf den Spuren des Ibbenbürener Bergbaus.

Aktion: geführte Radtour „Auf den Spuren des Ibbenbürener Bergbaus“

Art der Angebotes: Pättkestour (bis 18 km/h); hauptsächlich Wirtschaftswege und befestigte Waldwege abseits der Hauptstraßen

Länge der Tour: ca. 20 km

Termin: Samstag, 29. Juni 2013, Start 13.00 Uhr

Treff: Rathausplatz Ibbenbüren

Zeitrahmen: ca. 2 Stunden

Beschreibung: Start Rathausvorplatz; weiter Richtung Ludwigkirche, von dort entlang der Ibbenbürener Aa Richtung Schierloh; in Schierloh Richtung Norden bis zur Siedlung „An der Kohlenwäsche“; dort Unterquerung der Zechenbahn; weiter durch Steinbruch Schwabe; weiter durch Siedlung „Pommeresche“ in Richtung „Mariannenschacht“ ; dann Richtung Buchholz; auf befestigten Waldweg durch Buchholz und Umrundung der Dickenberger Halde; anschließend durch Ortschaft Dickenberg Richtung Gaststätte „Wolters; weiter in Richtung Püsselbüren über Wirtschaftswege Richtung Aa; von dort entlang der Aa zurück in die Ibbenbürener Innenstadt.

Sonstige Hinweise: Getränke und Proviant für unterwegs ist von den Teilnehmern mitzubringen!

 

Angebot von:

ADFC Ortsgruppe Ibbenbüren(Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club)

Ansprechpartner:

Martin Kitten, Marienstraße 10, 49479 Ibbenbüren

Tel.: 05451-962738

e-mail: martin.kitten(..at..)osnanet.de



Martin Kitten

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.