Bundesforum mit Nebenschauplatz

15.02.17
Kategorie: Münster






Kreisverband Münster präsentiert modernste Codiertechnik

In der langen Mittagspause strömten zahlreiche Teilnehmer des Bundesforums auf den Flur des 1. Stocks der Johanniter-Akademie in Münster, um sich die von Karsten Krol weiterentwickelte Technik anzuschauen. Den ersten Teil, die Datenerfassung, präsentierte Ernst Metzler den interessierten Zuschauern. Mit einer von Karsten mit einem Kollegen selbst entwickelten Software wird die Datenerfassung stark vereinfacht. Gleichzeitig werden Eingabefehler vermieden, die in manch hektischen Situationen zu einer fehlerhaften Kodierung führen können. „Das muss unter allen Umständen vermieden werden," so Ernst Metzler. „Diese Software hilft uns ungemein."

Das Herzstück der Codierung, die verschlüsselten Adressdaten des Fahrradbesitzers, ist nun maschinenlesbar und kann vom ausgedruckten Codierauftrag digital und absolut fehlerfrei mit einem „Klick" ins Codiergerät übertragen werden. Nebenbei ergibt sich eine merkbare Zeitersparnis, die auch dem Kunden zugutekommt. Lediglich die lästige Suche der Rahmennummern am Velo bleibt reine Handarbeit, in Verbindung mit Lappen, Spülmittel und einer Taschenlampe.

An der zweiten Station führte Karsten das Nagelgerät der Marke SIC-Marking und ein Gerät der Firma Markator vor. Velo de Ville aus Altenberge hatte dazu drei hochwertige, für die Produktion nicht mehr brauchbare Prototypenrahmen zur Verfügung gestellt. So konnte der Nagelvorgang auf Rahmen mit modernster Pulverbeschichtung verfolgt und das Ergebnis begutachtet werden. Fasziniert von der einfachen Handhabung der Geräte, legten einige Zuschauer selbst Hand an. Zuvor hatten sie selbst für sich einen Codierauftrag am PC ausgefüllt und den Code per Bluetooth ins Gerät übertragen und schließlich eigenhändig auf den Rahmen gebracht. So wurde deutlich demonstriert, dass eine Codierung mit der neu geschaffenen Software aus Münster und einem einfach bedienbaren Nagelgerät sehr schnell erlernbar ist.

(em)


© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.