ADFC räumt Fahrradstraße – Aktion "Sauberes Münster"

26.02.18
Kategorie: Aktionen, Münster (OG), Radtouren

ADFC räumt an der Werse auf (Bild: Matthias Wüstefeld)



Aktion "Sauberes Münster"



ADFC räumt an der Werse auf (Bild: Matthias Wüstefeld)


"Sie räumen auf. Wir helfen mit." Mit diesem Motto werben die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) jedes Jahr für den großen Frühjahrsputz in der Innenstadt und den Stadtteilen. Auch 2018 sammelt der ADFC Müll, diesmal aber nicht entlang der Werse.

Die Aktion "Sauberes Münster" hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im Jahreskalender der Stadt etabliert. Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) unterstützen das Großreinemachen, indem sie jedes Mal Tausende Müllzangen, Abfallsäcke und Handschuhe zur Verfügung stellen und sich um die Logistik kümmern. Jedes Frühjahr fassen bei der Aktion "Sauberes Münster" viele Münsteranerinnen und Münsteraner eine Woche lang mit an. Flächen, die gereinigt werden sollen, kann sich jeder selbst aussuchen. Spielplätze, Parks, Schulhöfe, Grünstreifen und Baumscheiben sind lohnenswerte Objekte – auch Fahrradstraßen sind erlaubt. 2017 sammelten in Münster über 11.000 Freiwillige knapp 25 Tonnen Müll ein.

ADFC beginnt am 17.03. um 10:45 Uhr am Pängelanton

Startpunkt: 10:00 Uhr, ADFC-Geschäftsstelle Dortmunder Str. 19, 48155 Münster

Wie in jedem Jahr macht der ADFC daraus eine eigene Radtour, bei der es nicht um Kilometer, sondern um jeden sauberen Meter geht. Wir wollen die Schillerstraße, Münsters "Erste Fahrradstraße", die im letzten Jahr – mit einer Lücke zwischen Hansaring und Schillerbrücke – bis Gremmendorf verlängert wurde, vom Abfall befreien. Wir treffen uns um 10 Uhr vor der ADFC-Geschäftsstelle und fahren gemeinsam zum Pängelanton in Gremmendorf. Dort beginnen wir gegen 10:45 Uhr mit der Müllsammelaktion. Eisenbahn, Leeze und Müllzange – mehr Umweltverbund geht nicht. Wir lassen die Aktion gegen 13:30 Uhr in gemütlicher Runde in der ADFC-Geschäftsstelle bei Kaffee und Gebäck ausklingen. Die Tour ist auch für Familien und selbst radelnde Kinder geeignet.

Lastenräder oder Fahrradanhänger leisten gute Dienste und sind besonders willkommen. Die AWM stellen Greifzangen, Handschuhe und Säcke. Anmeldung: Matthias Wüstefeld, Tel.: 0157/89328300

Weitere Informationen auch in unserem Radtourenprogramm.


© 2018 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.