ADFC Radtourenprogramm mit 668 Touren

05.03.15
Kategorie: Münster, Münster (OG), Presse, Radreisen, Radtouren, Tourismus

Macht Lust auf Mehr! Bild, Jens Lehmkühler


130 Radtourenleiter des ADFC Münster / Münsterland haben wieder eine Fleißarbeit abgeliefert mit insgesamt 26313 Kilometern. Das entspricht rund der Entfernung von Münster nach Neuseeland – oder 668 Radtouren und Radreisen in 2015.

Dabei sind Touren wie, eine Pilgerradreise auf dem Jakobsweg, eine Bahnradreise quer durch das Bergische- und Sauerland, Hamburg und das Alte Land und von Schwerin nach Berlin. Aber auch Radtouren wie Pedelec-Erlebnis-Testfahrten, Werse-Verschönerungs-Tour, Frühling auf Gut Heidefeld, Vorfrühlingstour, Gronau sattelt auf, zu den Adelshöfen nach Münster, um nur wenige zu nennen. Dazu gibt es noch über hundert Feierabendtouren rund um Lüdinghausen, Ibbenbüren, Münster, Hiltrup, usw. Diese Touren sind besonders beliebt bei den Berufstätigen, können sie doch so nach einem gestressten Tag am Spätnachmittag entspannt einem ADFC Radtourenleiter hinterherfahren ohne sich um Weg und Ziel kümmern zu müssen. Das Beste bei allen Touren, die gelben Engel des ADFC (Radtourenleiter) helfen auch bei Pannen, so bleibt niemand im Regen stehen. Bei uns bleibt keiner zurück! Am Besten Sie testen uns und fahren das nächste Mal mit. Eine Tour ist für jeden dabei. Das Programm liegt an über 300 Stellen im ganzen Münsterland aus oder Sie schauen unter www.adfc-ms.de unter Radtouren nach.

Peter Wolter

1. Vorsitzender des ADFC Münster / Münsterland e.V.


© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.