ADFC-Leezen-Frühling 2010 in den Münster-Arkaden

04.04.02
Kategorie: Münster, Aktuelles

Der Betreiber der ADFC-Radstation Achim Poorthuis mit der Gewinnerin der Tombola vom letzten Jahr.


Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Münster, sowie die ADFC-Radstation und die Münster-Arkaden, veranstalten rechtzeitig zum Start der Radelsaison 2010 den 2. ADFC-Leezen-Frühling 2010 in den Münster-Arkaden.

Am Freitag und Samstag den 16. und 17. April gibt es wieder alles rund um die Leeze zu bestaunen, wie Tourenräder, Hollandräder, E-Bikes und Pedelecs. Dazu gibt es einen Gebrauchtradmarkt und eine Infobörse mit der kostenlosen „ADFC-Entdeckerkarte“, „Deutschland per Rad entdecken“, sowie dem neuen „ADFC-Radtorurenprogramm 2010“ mit 502 Radtouren. Die diesjährige Tombola mit vielen Preisen zum Fahrrad geht zugunsten der Krebsstation in der Uni-Klinik Münster. Der Hauptgewinn wird wieder ein schickes Fahrrad sein. In der ADFC-Radstation finden für Interessierte stündlich Führungen und die Rahmencodierung gegen den Fahrraddiebstahl statt. Jeder neue Dauerparker erhält das Bett&Bike Verzeichnis mit 5000 abgebildeten Bett&Bike Hotels und den neuen Bahn&Bike Planer mit 14 ausgearbeiteten Radtouren im Münsterland geschenkt. Informationen gibt es auch zur bundesweiten Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ vom 1. Juni bis 31. August 2010. Die Münster-Arkaden verschenken Abdeckhauben für Fahrradsättel und weil ihnen das Wohl der Kinder besonders am Herzen liegt, orangeleuchtende Fahrradfahnen für die Kleinen.


© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.