4tel-Fest - ADFC Infostand und Fahrradcodierung - vor dem Umwelthaus

Datum:
29.06.2019
Uhrzeit:
12:00 Uhr
- 18:00 Uhr
Veranstalter:
Umweltforum Münster e.V.
Ort:
Umweltforum Münster e. V.
 
Zumsandestraße 15, 48145 Münster

4tel-Fest Warendorfer Str. in Münster; der ADFC ist mit einem Informationsstand rund um die Leeze und der Fahrradrahmencodierung, sowie der Wurfbude "Macht Münster autofreier" vor Ort am Umwelthaus, Zumsandestraße 15, 48145 Münster. Lastentransport mit dem Fahrrad: Probefahrt mit E-Lastenanhänger CarlaCargo des ADFC Münsterland!

Der ADFC bietet:

  • Informationen „Rund ums Fahrrad“.
  • Probefahrten mit dem E-Lastenanhängergespann, CarlaCargo und Christianialastenrad.
  • Macht Münster autofreier, Wurfbude
  • Fahrradrahmencodierung gegen den Fahrradklau. Bei  der Codierung wird in den Fahrradrahmen eine Ziffern- und Zahlenkombination graviert, die in verschlüsselter Form die Stadt, Straße, Hausnummer und Initialen des Fahrradbesitzers enthält. Interessenten bringen einen Eigentumsnachweis (z. B. die Rechnung) und den Personalausweis mit. Kinder und Jugendliche benötigen für die Codierung eine Einverständniserklärung der Eltern. Die Gebühr in Höhe von 10,- € (Mitglieder der Verbände im Umweltforum 7,50 € und ADFC-Mitglieder 5,- €) kommt der Verkehrssicherheitsarbeit des ADFC zugute. Ermäßigung nur nach Vorlage des Mitgliederausweiss des jeweiligen Umweltverbandes.
    Um einen reibungslosen Ablauf der Codierung zu gewährleisten, werden die Fahrradbesitzer gebeten, am Sattelrohr montierte Zubehörteile wie Luftpumpen, Kindersitzhalter, Schlösser etc. abzubauen. Das vorherige Ausfüllen (www.adfc-ms.de/codierung) der Formulare erspart uns und auch Ihnen viel Zeit beim Codieren.

© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.