Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, Leistungsanforderungen und beachten Sie die Goldenen Regeln für das Radfahren in der Gruppe!

Hannoversch Münden -Weser, Werra u. Fulda (3fach Flüsse Genuss)


Beschreibung


Unser Standorttouren starten auf den großen Radfernwegen ab Hannoversch Münden zu einer Reise entlang der Weser, Werra und  Fulda. Der 4. Tag schließt mit einem Spaziergang zur Tilly Schanze mit einem tollen Blick über Hannoversch Münden am Weserstein ab. Wir entdecken idyllische Flusslandschaften, bezaubernde Fachwerkstädte, Klöster und Burgen, aber auch wunderschöne Naturlandschaften und mystische Sagen und Märchenfiguren. Fast alle Radwege verlaufen in den Flusstälern auf gut ausgebauten Radwegen ohne große  Steigungen. Wir haben 10 EZ und 2 DZ im Fachwerkhotel Aegidienhof in Hannoversch Münden  verbindlich reserviert. Wer selber mit dem Auto anreisen möchte kann das gern tun.             

Weitere Informationen

In den Kosten für EZ / DZ sind Anreisekosten PKW + Rad, + Führungen, Bahnfahrten vor Ort, Versicherung enthalten. Es sind nur noch 2 Doppelzimmer frei!! Stand: 27.01.2020

Einkehr

Wir nehmen uns Zeit für Frühstück, Kaffeezeit und Abendessen

Termin

Do, 08.10.2020, 06:45 Uhr bis
So, 11.10.2020, 22:00 Uhr
Anmeldung bis 31.07. 2020

Treffpunkt

Busbahnhof Münster -ca. 300 Meter vom HBF Münster -

Radstation am Hauptbahnhof

Berliner Platz

48143 Münster

Tourenleitung

Bernhard Lauhoff

Bernhard.Lauhoff(..at..)ruv.de

Telefon: +49 (175) 8 83 43 54

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 275.00 €
Nichtmitglieder: 295.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
200 km
Zusatzkosten:
Teilnahmepreise EZ= 295,00 Euro / DZ = 245,00 Euro
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Feld- und Waldwege
Kopfsteinpflaster
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 27.01.2020, 13:13 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.