Warnaufkleber in Taxen schützen Radfahrer

10.06.13
Kategorie: Aktuelles, Münster, Sicherheit, Verkehrspolitik

Anschnallen und Rücksicht beim Tür öffen! Danke sagen BZP und ADFC.



Antiono Wilms, Peter Wolter und Roland Böhm stellen den neuen Aufkleber vor. Foto M.Wüstefeld 20130610


Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Münster und Taxi 60011 Münster engagieren sich gemeinsam für mehr Sicherheit und stellen einen Warnaufkleber gegen unvorsichtiges Türöffnen vor.

Der Hinweis in auffälligem Orange wird im Blickfeld der Fahrgäste angebracht. Ein Piktogramm erinnert daran, den Gurt anzulegen und beim Aussteigen auf Radfahrer zu achten. "Wir Menschen sind oft mit den Gedanken abwesend, hier soll der deutliche Aufkleber abhelfen und die Gedanken auf das Problem lenken", sagt Peter Wolter vom ADFC Münster. "Überraschend geöffnete Autotüren gefährden auch umsichtige Radfahrer. Hier sind Autofahrer und Mitfahrer in der Verantwortung. Dies gilt besonders für Taxis", mahnt Roland Böhm vom Taxiverband Münster. Der neue Aufkleber soll Aufmerksamkeit und Hinweis auf die Gefährdung leisten. Taxis ergänzen die Mobilität auch der Menschen, die in erster Linie Fahrrad fahren. Der Aufkleber ist ein sinnvoller Beitrag zur Sicherheit der Radfahrer und der Taxipassagiere.
Der Aufkleber ist im ADFC Infoladen auch für alle anderen Kfz-Besitzer erhältlich!

Peter Wolter

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.