Leezen-Kurier: 105. Ausgabe - Herbst 2013

13.09.13
Kategorie: Aktuelles, Münster

Die hundertundfünfte Ausgabe des Leezenkuriers


Lesen Sie die 105. Ausgabe des größten Fahrrad-Magazins des Münsterlandes: Faltrad im Abo durch die Stadtwerke Münster oder Berichte über schöne Sommerrradreisen und viele Berichte aus den Ortsgruppen...

 

Das Fahrrad ist aus einem Vulkanausbruch entstanden . . .

...so habe ich es vor kurzem gelesen, als ich wieder auf die Geschichte der Draisine stieß. Der Vulkan heißt Tambora und liegt in Indonesien auf der Insel Sumbawa. Nach seinem letzten Ausbruch im April 1815, bei dem 140.000.000.000 Tonnen Staub in die Luft gewirbelt wurden, gab es bis 1819 in Europa und in weiten Teilen der  Welt  erhebliche  Missernten, was eine große Hungersnot nach sich zog. 1816 wird daher in Europa das Jahr ohne Sommer genannt! In der Folge wurde alles verzehrt und so gab es kaum noch Pferde, was wiederum Freiherr Karl Drais dazu  beflügelte, ein Laufrad aus Holz zu bauen. Dieses wurde dann immer weiter verbessert bis zu unserem heutigen Fahrrad. Also hat der Vulkanausbruch zumindest die Idee des Fahrrades im wahrsten Sinne des Wortes befeuert.
Befeuern bzw. begeistern wollen wir auch unsere leser mit vielen guten Beiträgen aus den Ortsgruppen und zu den Themen: Faltrad der Stadtwerke Münster, Besuch aus Korea, Fahrradstaffel zu Freunden, von Engeln in Luxemburg und einer Radreise in die Partnerstadt Orleans. Dies und vieles mehr soll Sie mit Kurzweil etwas aus dem Alltag holen.

Ich hoffe wir sehen uns auf dem traditionellen  ADFC  Sommerabschluss-
fest...

Peter Wolter

1. Vors. ADFC-MS/Münsterland e.V.

 

Hier die aktuelle 105. Ausgabe als PDF Download (4.718 Kb)

Unter der Rubrik Presse & Publikationen finden Sie die aktuelle und ältere Ausgaben des Leezen-Kurier als PDF-Dateien.


© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.