Gewählter aktueller Beitrag:

Auftakt zum Fahrradgesetz-NRW: 1. Arbeitssitzung im Verkehrsministerium

24.01.20

(Foto:M.Schaarwächter)


Mehr als 50 VertreterInnen von Verbänden und Institutionen haben am 22.01.2020 an der ersten Arbeitssitzung zum Fahrradgesetz-NRW im Verkehrsministerium teilgenommen.

Im Anschluss an die Begrüßung durch Dirk Günnewig (Abteilungsleiter Mobilität, Digitalisierung und Vernetzung), hat Thomas Semmelmann (Landesvorsitzender des ADFC NRW) mit Nachdruck die Erwartungen an ein Fahrradgesetz in den Bereichen Vision Zero, Expertise, Infrastruktur, Kommunikation und Service für den Radverkehr formuliert. An Thementischen wurden mögliche Inhalte und Erwartungen an das Fahrradgesetz diskutiert. Ein wertvoller erster Austausch zum Fahrradgesetz aus verschiedensten Perspektiven.

Am 18. Dezember 2019 hatte der Landtag, in Reaktion auf erfolgreiche Volksinitiative ‚Aufbruch Fahrrad‘, die Landesregierung mit der Ausarbeitung eines Fahrradgesetzes für NRW beauftragt.

https://www.adfc-nrw.de/aktuelles/aktuelles/article/aufbruch-fahrrad-landtag-bringt-fahrradgesetz-fuer.html

 

 


© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.