Aktuelles

ADFC Radtourenleiter*innen treffen sich am 15.12. in Ahaus

25.10.18
Kategorie: Münster (OG), Steinfurt, Warendorf, Borken, Coesfeld, Radtouren

Schloss Ahaus (Bildquelle: Dietmar Rabich / Wikimedia Commons / „Ahaus, Schloss Ahaus -- 2014 -- 2353 -- Ausschnitt“ / CC BY-SA 4.0)



Radtoutenleiter*innentreffen in Havixbeck (2017)



30 Jahre ADFC: Radtoutenleiter*innentreffen im Hof Hesselmann (2018)


Einmal im Jahr treffen sich die Radtourenleiter*innen im Kreisverband ADFC Münsterland zum Erfahrungsaustausch, Netzwerken und Klönen. Diesmal lädt die Ortsgruppe Ahaus für den 15. Dezember 2018 (ab 14 Uhr) ein.

 

Gerade erst hat Barbara Köhlmann mehr als ein Dutzend neue Tourguides (ADFC-Neudeutsch für Radtourenleiterin bzw. Radtourenleiter) ausgebildet und qualifiziert. Für diese Aktiven ist es vielleicht besonders spannend, mit „alten Hasen“ über ihre Erfahrungen zu sprechen und praktische Tipps zu bekommen. Der ADFC Münsterland hat inzwischen rund 150 Tourguides, die zuverlässig und mit großem Engagement eines der größten Radtourenprogramme eines Kreisverbandes im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club zusammenstellen.

Nach Havixbeck (2017) und Münster (2018) lädt nun Ortsgruppensprecher Herbert Moritz die Aktiven erstmals nach Ahaus ein. Folgender Ablauf ist bislang geplant:

Inhaltlich geht es dann (bis ca. 18:00 Uhr) um:

  • Informationen zur Erstellung des neuen Radtourenprogrammes 2019
  • Einführung des Knotenpunktsystems (knooppunten) im Münsterland
  • Termine 2019
  • Tourguides und Nachwuchsprobleme – gibt es künftig weniger Tourenleiter?
  • Informations- und Gedankenaustausch sowie Termine 2019

Selbstverständlich werden wir für das Münsterland auch wieder Unterschriften für die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad sammeln.

Anmeldungen bitte ab sofort bis spätestens 10. November unter: info(..at..)adfc-ms.de

 


© 2018 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.