Sicherheit auf dem Fahrrad

Beherrsche ich mein Fahrrad wirklich oder kann ich dieses weiter verbessern?

Besuchen Sie das Fahrsicherheitstraining des ADFC.

Ablauf des Trainingsprogramms:

Teil A: Gleichgewichtsübungen

•    Slalom fahren durch Hindernisse
•    Gassendurchfahrt über ein Holzbrett                                                                                                           Wenden auf engstem Raum
•    Anfahren vor einer Wand
•    Ausweichen eines Hindernisses

Teil B: Anhalten und Bremsen

Nun wird das wichtige Thema Bremsen zunächst theoretisch behandelt.
•    Anhalten und weiterfahren ohne Bodenberührung mit dem Fuß
•    Punktgenaues Anhalten vor einem Hindernis
•    Bremsen mit blockiertem Hinterrad
•    Notbremsung auf Kommando

Allgemeine Hinweise:

Zur Teilnahme an dem Training ist ein verkehrstüchtiges Fahrrad oder Pedelec mitzubringen.
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. Es besteht keine Verpflichtung, an den einzelnen Übungen teilzunehmen.
Der ADFC empfiehlt die Benutzung eines Fahrradhelmes.

Viele dieser erlernten Übungen können auch später eigenständig wiederholt werden, um die persönliche Sicherheit beim Fahrrad- oder Pedelecfahren weiter zu festigen.

Dauer und Termine:

Das Gruppentraining ist für eine Dauer von ca. 3 Stunden ausgelegt, findet an einem Samstag vormittags statt und wird mit max. 10 Personen durchgeführt.
Die Termine werden in der örtlichen Presse und hier auf der Homepage des ADFC Lüdinghausen bekannt gegeben.

Trainingsort:

Das Training wird auf dem Schulhof des Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg, Auf der Geest 2  in Lüdinghausen durchgeführt.

Kosten:
Die Teilnahmegebühr beträgt
4,00 € für ADFC Mitglieder
7,00 € für Nichtmitglieder.

Anmeldung:

Es ist unbedingt eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese kann hier auf dieser Seite erfolgen.

Ansprechpartner:

Norbert Beisenkoll
Tel. 02591/ 21427

Manfred Piotrowski
Tel. 02591/9802394

Termine

10.12.2019 - 10.12.2020

Keine Ereignisse gefunden.

Impressionen unseres Sicherheitstrainings

Gefahrenbremsung
Blick auf den Übungsplatz
Wenden auf engem Raum (z.B. schmaler Weg)
Ein Hindernis umfahren
Fahren über eine Wippe
Punktgenaues Bremsen
Gefahrenbremsung

© 2019 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen