Ausgewählter Standort

Standort Nr. 202

Standort: Paterkamp, Rad- u. Fußweg zum Geschäftszentrum

Mangel:
Umlaufsperre für Fahrräder, insbesondere mit Anhänger zu eng.

Änderungsvorschlag:
Umlaufsperre nach den Vorgaben der ERA umbauen, bzw. entfernen. Zur Sichtverbesserung Gehölz ggf. einkürzen. 

Statusverlauf:
Mangel in Liste der Poller u. Umlaufsperren aus Präsentation Kapitelsaal LH v. 19.01.2012 enthalten.

ADFC Standortbesichtigung vom 23.07.2014:
Umlaufsperre unverändert, bitte nach den Vorgaben der ERA umbauen, vorzugsweise entfernen.

Standortbesichtigung Stadt LH, Hr. Pickert u. ADFC vom 12.11.2015
ADFC fordert: Umlaufsperre entfernen. Gefahrenstelle mit häufigem Begegnungsverkehr. Strauchwerk zur bessern Einsicht ggf. einkürzen.
Begründung: Hauptachse für Fahrräder und Fußgänger vom Wohngebiet Paterkamp zu den Einkaufszentren. Die Umlaufsperre zeigt Schlagspuren, die offensichtlich von Fahrrädern mit Packtaschen u.a. herrühren.

Statusgespräch Stadt LH, Hr. Pickert v. 11.08.2016
Es wurde ein Schenkel entfernt, der zweite verbleibt zur Sicherung der verdeckten Garageneinfahrt und als Geschwindigkeitsbremse. Eine Durchfahrt auch für Fahrräder mit Anhänger und Rollstuhlfahrer ist jetzt möglich.

Informationen

Status:
Abgeschlossen
Status vom:
11.08.2016
Gemeldet am:
19.01.2012
Gemeldet von:
ADFC AK RV
Priorität:
normal
Kategorie:
  • Umlaufsperre
Zuständigkeit: Stadt Lüdinghausen
Bild: Nov. 2011

Bild: Nov. 2011


Schlagspuren an den Schenkeln

Schlagspuren an den Schenkeln


Schlagspuren an den Schenkeln

Schlagspuren an den Schenkeln


Aus Richtung "Lidl"

Aus Richtung "Lidl"


Aus Richtung Paterkamp

Aus Richtung Paterkamp




Rückmeldung an den ADFC

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben zum Absender
Felder mit * bitte ausfüllen!

© 2019 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen