Ausgewählter Standort

18-10 Kreuzung B58 Große Busch Hüvel

Radweg zwischen Lüdinghausen und Seppenrade, Kreuzung Seppenrader Str. B58 im Bereich "Sträter"


Mangel:
Die Kreuzung beim Gasthaus "Sträter" stellt eine sehr unbefiedigende Stelle in der Radwegeverbindung zwischen Lüdinghausen und Seppenrade dar. Der Radweg wird bereits heute stark genutzt. Eine weitere Erhöhung des Radverkehrsanteils auf dieser Strecke wird u.a. aus Umweltgründen gewünscht.
Die Kreuzung wird immer häufiger von Radfahrenden bemängelt, eine Wiederherstellung der vormaligen schräg verlaufenden Lösung wird häufig gewünscht.
Es sind mehrmals leichte und Beinaheunfälle zwischen Radfahreren in Gruppen bekannt geworden, die bei unzureichender Absprache zur Wegeführung zu Fall kamen.
Für Ortsfremde ist eine bessere Kennzeichnung der Führung erforderlich.
Die Führung von Seppenrade kommend über die Kreuzung enthält ebenfalls Gefahrenpotential, die Ampelmasten stehen auf dem Radweg, der unzureichend gekennzeichnet ist, kurvig und uneben verläuft.

Änderungsvorschlag:
Umfassende Änderungen im Kreuzungsbereich.

Statusverlauf:
An Stadt Lüdinghausen am 27.11.2018 gemeldet

Gespräch ADFC u. Stadt LH vom 14.02.19
Die Problemstelle wird allgemein als Verbesserungsbedürftig angesehen.
Lösungen müssen noch erarbeitet werden.

Informationen

Status:
In Bearbeitung
Status vom:
14.02.2019
Gemeldet am:
16.03.2019
Gemeldet von:
Bürger aus Seppenrade
Priorität:
hoch
Kategorie:
  • Baulicher Zustand
  • Gefährliche Wegeführung
  • Wegweisung/Markierung
Zuständigkeit: Stadt Lüdinghausen, Straßenverkehrsbehörde
Anforderungskontakt Ri Seppenrade

Anforderungskontakt Ri Seppenrade




Rückmeldung an den ADFC

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben zum Absender
Felder mit * bitte ausfüllen!

© 2020 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen