Darstellung der ausgewählten Tour

Kleeblatt-Radtour 1

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Tour_1_LH_Kleeblatt_V2.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Die vier Lüdinghauser Kleeblatt-Radtouren bieten Radelvergnügen in die münsterländischen Naturschutzgebiete. Vom Ausgangspunkt in Lüdinghausen geht es in die benachbarten Städte und Gemeinden Ascheberg, Nordkirchen, Olfen und Senden und Haltern am See.

.

Kleeblatt-Radtour Nr. 1

Zum Venner Moor und in die Davert - 40 km Radelvergnügen in die münsterländischen Naturschutzgebiete

Das Venner Moor gehört zu den besonderen naturnahen Resten des historischen Münsterlandes. Unverwechselbar und bezaubernd ist die Eigenart der Moorlandschaft mit ihren Gewässern, Heiden und Moorwäldern, Heimat vieler seltener Libellenarten und auch der selten gewordenen Kreuzotter.

Die Davert ist das größte alte Waldgebiet im Kernmünsterland. Vor allem ihre feuchten Eichenwälder sind unersetzbar für den Naturschutz – nicht nur für die Region, sondern europaweit. Sie bilden den Lebensraum für unseren heimlichsten Specht, den Mittelspecht, der hier eines der größten Vorkommen in Nordrhein-Westfalen hat.

Beide Gebiete gehören zu den Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Gebieten der EU, die Davert ist wegen der Spechtvorkommen zusätzlich europäisches Vogelschutzgebiet.

Hinweise zur Beschilderung:

Der Radweg mit dem Kleeblatt-Logo folgt dem ausgeschilderten Wegenetz (rote Schrift, roter Pfeil, rotes Rad). Zusätzlich gibt es Hinweise auf den Wegweisern mit Ortsangaben als Einstecktafeln mit dem Kleeblatt-Logo.

Dort, wo dieses offizielle Wegenetz verlassen wird, übernehmen die sechseckigen Schilder mit blauem Pfeil und blauem Rad die Wegweisung.

         

Weitere Informationen

Nähere Informationen zur Tour finden Sie in dem hier zum Download bereitstehenden Flyer.

.

Hier können Sie eine Karte der Tour herunterladen (3,0 MB).

.

Veranstalter der Kleeblatt-Touren:  

Biologisches Zentrum
Tel: 02591 - 4129
E-Mail: info(..at..)biologisches-zentrum.de        

Web:  http://www.biologisches-zentrum.de

 .

Hier können Sie auch einen gedruckten Flyer zur Tour anfordern.

Toureigenschaften

Routenlänge:
43 km
Höhenmeter:
166 m auf, 174 m ab.
Richtungsempfehlung:

Die Route ist in beiden Richtungen befahrbar und ausgeschildert.

Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Familientauglich
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

An- und Abreise

Schnellbuslinie S92 nach Münster

„Westmünsterlandbahn“ Dortmund – Dülmen – Coesfeld - Gronau – Enschede (NL)
Bahnhof Lüdinghausen

Auto:
BAB 1, AS Ascheberg
BAB 43, AS Senden/Lüdinghausen
Kreuzungspunkt der Bundesstraßen B58, B 235 u. B474

.

Benötigen Sie Fahrräder für Ihre Tour? Diese finden Sie in der Fahrrad-Station Burg Lüdinghausen.

Weitere Einstiegspunkte

Biologisches Zentrum Kreis Coesfeld

Ansprechpartner

Dr. Rolf Brocksieper, Biologisches Zentrum

Stand: 13.06.2017, 18:44 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen