Rückblick des ADFC Havixbeck für das Jahr 2019 mit GPS-Tracks bei den jeweils unten aufgeführten Radtouren

Fahrt zum Zwillbrocker Venn

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (2019_05_18_Zwillbrock_abgefahren_bearbeitet.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Wir bilden Fahrgemeinschaften und fahren mit dem PKW und Fahrradträger bzw. PKW mit Fahrradtransportanhänger Richtung Zwillbrocker Venn. Dort werden wir das Naturschutzgebiet umfahren und auch einen Abstecher in die Niederlande machen. 
Rückfragen und Anmeldung bis zum 12.05.2019 beim Tourenleiter.

 

 

Vorschlag für die Ausgabe des nächsten Leezenkurier:

Mit den Rädern zum Zwillbrocker Venn und in die Niederlande

Eigentlich ist Havixbeck ja der ideale Ausgangspunkt für Radtouren mit den Baumbergen auf der eine Seite und dem flachen Münsterland auf der anderen Seite. Aber wir wollten unseren Aktionsradius auch mal etwas erweitern. Das Ergebnis war ein Tagesausflug zum Zwillbrocker Venn und in die Niederlande. Günther Tecklenborg als Tourenleiter besorgte einen Fahrradanhänger für zwölf Räder und mit diesem und weiteren PKW und Passagieren fuhren 24 Radler zum großen Parkplatz am Rande des Zwillbrocker Venns Zuerst gab es einen kleinen Ausflug zu einem flachen Moorsee mit Flamingos, vielen verschiedenen Wasservögeln und einem Beobachtungsstand, wie man ihn aus den münsterschen Rieselfeldern kennt. Ein Fernglas war hier unverzichtbar. Das Biologische Zentrum im Ort bot  viele Informationen zur Pflanzen- und Tierwelt in einem Hochmoorgebiet. 

Aber jetzt wollen wir endlich richtig Radfahren, denn das Wetter ist ideal: sonnig, nicht zu warm, kein Wind, keine Höhenunterschiede. Noch im Ort Zwillbrock kommen wir an einem halbverfallenen Gebäude vorbei. Hier war früher die Grenzstation mit den Kontrollen. Es lebe die Europäische Union! Und schon sind wir in den Niederlanden. Wir fahren über Radwege, Wirtschaftswege, schmale Straßen und haben nie Probleme mit wildgewordenen PKW-Fahrern. Ein kleines Problem könnten wegen der Trockenheit unbefestigte Sandpisten sein. Aber auch hier hat man an Radfahrer gedacht, es gibt immer einen schmalen, mit feinem Schotter befestigten Streifen. Beim Ort Eibergen treffen wir auf  eine Wassermühle an der Berkel, die hier zu einem richtigen Fluss geworden ist, und sehen ein Schild: 76 Kilometer bis Billerbeck. Holland ohne Fritten, Kaffee und Windmühle geht gar nicht. Die finden wir dann endlich in Rekken. Nach Pause und Erholung nähern wir uns allmählich wieder Deutschland. Die Grenze haben wir nirgendwo gefunden. Es war eine tolle Tour. Sonst sind wir immer so männerlastig, aber dieses Mal waren mehr als 50 Prozent der Mitradler Frauen.

Einkehr

geplant

Termin

Sa, 18.05.2019, 10:00 Uhr
Anmeldung bis 12.05. 2019

Treffpunkt

Lieselotte-Köhnlein-Platz
(=Blickallee ggü. Nr. 31)
vor Parkplätze Neue Märkte
48329 Havixbeck
an der Londoner Telefonzelle als offene Büchertauschbörse
Google Maps siehe:
http://goo.gl/maps/ab9K4

mehr Infos dazu hier

Koordinaten:
Breite: 51.9748190
Länge: 7.411423‎0
Google Maps =
51°58'29.4"N
7°24'41.1"E

 

Tourenleitung

Günther Tecklenborg

guenther.tecklenborg(..at..)t-online.de

Telefon: +49(2507)2906 Mobil:+49(151)51011618

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 5.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
50 km

Veranstaltender Verein

Stand: 20.05.2019, 10:38 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Havixbeck