Unsere aktuellen Pressemeldungen werden rechtzeitig an die jeweiligen Redaktionen per E-Mail-Nachrichten übersandt.

Die Foto- und Pressearbeit erledigt für den ADFC Havixbeck unser Pressewart 
Herr Jürgen Kurz,
Tel. +49 2507 76 60 Mobil: +49 160 1 91 23 15
@: juergen.kurz(..at..)adfc-havixbeck.de

Er übersendet  immer die Pressemeldungen rechtzeitig an die jeweiligen Redaktionen.
Ist er einmal terminlich verhindert, übernimmt dies dann der Sprecher/Vorsitzende des ADFC Havixbeck  Herr Alfons Lensing,
Tel. +49 2507 4433 Mobil: +49 1520 1 76 76 62
@: alfons.lensing(..at..)adfc-havixbeck.de .
Hier unten nachfolgend ein Auszug von durchgeführten Veranstaltungen und Pressemeldungen.

Fotos, Eindrücke von gefahrenen Touren und GPX-Tracks zum Download finden Sie sind unter Radtouren, Rückblick, ...


Pressemeldung zu Sa. 23.09.2017

Saisonabschluss des ADFC Havixbeck

Auf der Saisonabschlusstour des ADFC am Samstag konnten die Tourenleiter 27 Teilnehmer begrüßen. Dem allgemeinen Trend folgend waren fast alle Mitradler mit elektrischer Unterstützung unterwegs.

So ging es bei herrlichem Frühherbstwetter ohne Anstrengung Richtung Münster-Nienberge. In der Bauerschaft Schonebeck wurden die Radler in zwei Gruppen durch eine Biogasanlage geführt und informierten sich über die Stromerzeugung mit zwei Blockheizkraftwerken und die Verwendung eines Teils der entstehenden Wärme durch eine Gärtnerei. Gleichzeitig konnten sie den durch Traktoren immer höher angeschobenen Berg von Maishäxelgut bestaunen.

Auf der Rückfahrt gab es bei strahlendem Sonnenschein eine Kaffeepause in Schloss Hülshoff. Nach diesem Saisonabschluss dürfen sich alle auf  eine erlebnisreiche neue Saison freuen.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 


Pressemeldung zu Sa. 09.09.2017

Tagestour zum Gut Kinderhaus

Eine der letzten Tagestouren des ADFC Havixbeck in dieser Saison führt am Samstag 09.09. zum Westfalenfleiß-Bauernhof Gut Kinderhaus am Max-Klemens-Kanal. Das Gut bietet Arbeits-, Wohn- und Therapiemöglichkeiten für Behinderte. Es ist gleichzeitig beliebtes Ausflugsziel mit Café und Hofladen.

Die Tourteilnehmer können sich dort bei einer ausgedehnten Pause stärken.

Die Strecke ist etwa 45km lang und wird im familienfreundlichen Pättkestempo gefahren.

Start ist um 11:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 


Pressemeldung zu Do. 31.08.2017

Feierabendpättkestour des ADFC Havixbeck

etwa 40km

Start: Lieselotte-Köhnlein-Platz, 18:00 Uhr

 

Und noch ein Schnappschuss von der Tagestour nach Enschede am Sa 26.08.:

Ein Bewohner des Naturschutzgebietes Witte Veen wundert sich über die seltsamen Radfahrer aus Havixbeck.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 


Pressemeldung zu Sa. 26.08.2017

Mit dem ADFC Havixbeck zum Markt nach Enschede

Die Tagestour am Sa 26.08. ist traditionell einer der Saisonhöhepunkte. Sie führt als Pättkes- und als flotte Tour zum Markt nach Enschede. Beide Gruppen fahren überwiegend über Wirtschaftswege und Pättkes, nur bei den flotten Fahrern mit etwas höherer Geschwindigkeit. Auf unterschiedlichen Routen geht es zunächst Richtung niederländische Grenze.

Nach einer Pause und Einkehr in dem Ausflugslokal „Haarmühle“ führt die Route jenseits der Grenze durch das Naturschutzgebiet „Witte Veen“  im Bogen nach Enschede. Dort werden die Räder sicherheitshalber im Parkhaus am Bahnhof abgestellt.

Bitte auf jeden Fall den Personalausweis mitnehmen! Es wird neuerdings manchmal kontrolliert! Nach ausgiebigem Bummel über den Markt fahren die nicht so sportlichen Radler mit dem Zug zurück nach Havixbeck. Bitte Geld für die Fahrkarte und gegebenenfalls für Verpflegung nicht vergessen. Die Strecke ist etwa 75 km lang und für beide Gruppen ist der Start um 8:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 


Pressemeldung zu Di. 01.08.2017 und Do. 03.08.2017

Mit dem ADFC Havixbeck unterwegs

Am Dienstag 01. August führt eine Tagespättkestour des ADFC Havixbeck durch das Waldgebiet Hohe Ward südlich von Münster. Die 15 Tafeln auf dem 13km langen Lehrpfad bieten viele Informationen über die faszinierende Landschaft. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 70km und wird im unangestrengten Pättkestempo gefahren. Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Die regelmäßige Feierabendtour führt am Do 03.08. abweichend vom gedruckten Plan über den havixbecker F73 mit möglicher anschließender Einkehr. Start ist, wie immer um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 


Pressemeldung zu Do. 20.07.2017 und Sa. 29.07.2017

Mit dem ADFC Havixbeck unterwegs

Die Feierabendpättkestour am Donnerstag dieser Woche 20.07. führt über die südliche Sandsteinroute und ist etwa 30 km lang. Start ist, wie immer, um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

In der folgenden Woche, am Samstag 29.07. steht eine Tour unter dem Thema „Route der Industriekultur“ auf dem Programm. Mit einem Fahrradanhänger für 16 Räder oder mit eigenem PKW mit Anhänger geht es zunächst bis Olfen. Das erste Ziel mit den Rädern ist dann das Schiffshebewerk Henrichenburg und danach u. a. die ehemalige Zeche Waltrop. Wegen der Organisation ist eine vorherige Anmeldung bei Ludger Wolfert (02507/9112) bis zum 23.07. erforderlich. Die Strecke ist etwa 45 km lang und wird im Pättkestempo gefahren. Jeder Teilnehmer denkt bitte an Getränke und eventuell Proviant. Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 


Pressemeldung zu Sa 15.07. 2017

Mit dem ADFC Havixbeck zu Gauklern, Marktschreiern und Sängern 

Am Samstag 15. Juli führt eine Tagespättkestour des ADFC Havixbeck über Nienberge-Häger, die Rieselfelder und Gimbte zum Mittelaltermarkt nach Greven an die Ems. Dort können sich die Teilnehmer bei einer längeren Pause an den diversen Darbietungen und den Marktständen erfreuen. Anschließend geht es über Nordwalde wieder zurück nach Havixbeck.

Die Tour ist etwa 60 km lang und Start ist um 10:00 Uhr  am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 

Pressemeldung zu 04. bis 08.07. 2017
Mit dem ADFC Havixbeck durch das Münsterland

In der laufenden Woche bietet der ADFC Havixbeck Touren für verschiedene Interessenslagen an. Die erste Tour führt am Dienstag 04. Juli zu dem Biologischen Zentrum des Kreises Coesfeld in Lüdinghausen. Nach einem Picknick im Naturgarten, bei dem jeder bitte selbst für Verpflegung und Getränke sorgt, wird um 13:00 ein geführter Rundgang angeboten, mit anschließender Info Kräuter. Die Kosten von 40 Euro für die Gruppe werden auf die Teilnehmer umgelegt. Start ist um 10:00 Uhr  am Lieselotte-Köhnlein-Platz, und die Pättkestour ist etwa 70km lang.

Das zweite Angebot ist eine der traditionellen Feierabendpättkestouren am Donnerstag 06.07. Start der etwa 35km langen Tour rund um Havixbeck ist um 18:00 Uhr, wie immer, am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Am Samstag 08. Juli geht es schließlich sportlicher zu. Auf einer etwa 100km langen flotten Tour werden drei Schlösser und Burgen im Münsterland besucht u. a. das „Westfälische Versailles“ Schloss Nordkirchen. Geplant ist eine Höchstgeschwindigkeit von 21km/h. Wenn sich alle einig sind, kann es auch schneller gehen. Start ist bereits um 09:00 Uhr an der üblichen Stelle, Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.

Infos auch unter
www.adfc-havixbeck.de


Pressemeldung zu 
Sa 01.07. 2017
Pättkestour zur Wasserburg Lüdinghausen

Am Samstag 01. Juli führt eine Tagespättkestour des ADFC- Havixbeck zur Burg Lüdinghausen, die auch besichtigt werden kann. Sie stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und wird heute von der Volkshochschule und für Ausstellungen oder Ratssitzungen genutzt. Die Tour ist etwa 72 km lang und wird im familienfreundlichen Tempo von bis zu 18 km/h gefahren. Zunächst geht es über Wirtschaftswege und Pättkes Richtung Senden und von dort weiter zum Ziel in Lüdinghausen. Alle interessierten Fahrradfahrer sind eingeladen und sollten wegen der hoffentlich sommerlichen Temperaturen Getränke und eventuell Proviant nicht vergessen.

Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 

 

Pressemeldung zu Do 22.06. u. Fr  23.06. 2017
Mit dem ADFC zur WN nach Münster

In der kommenden Woche bietet der ADFC-Havixbeck zwei Touren an. Da ist zunächst die gewohnte Feierabendpättkestour am Donnerstag 22. Juni. Es geht dieses Mal in Richtung Mecklenbeck. 

Am Freitag 23. Juni kann das Druckzentrum der Unternehmensgruppe Aschendorf in Münster besichtigt werden, wo auch die Westfälischen Nachrichten gedruckt werden. Die Besichtigung mit Führung dauert etwa zwei Stunden. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich Interessenten spätestens bis zum Mo 19.06. anmelden, entweder telefonisch bei Karl-Heinz Gilles 02507/9543 oder per Mail an karl-heinz.gilles(..at..)adfc-havixbeck.de 

Start für beide Touren ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de 

 

Pressemeldung zu Donnerstag 05.01.2017

Mit dem Tandem durch Südschweden und Gotland ist Thema beim Radfahrerstammtisch am Do. 05.01.2017

 

Mit dem Tandem durch Südschweden und Gotland  

Im Rahmen der Winterstammtische des ADFC Havixbeck berichten am Donnerstag 05. Januar 2017 Heike und Frank Demming-Janssen über ihre dreiwöchige Tandemtour durch Südschweden, Öland und die Sonneninsel Gotland im Sommer des letzten Jahres. Beginn ist um 19:00 Uhr in der Kaffeewirtschaft Oeding-Erdel in Havixbeck-Hohenholte.

Vom Startpunkt der Reise in Trelleborg führte die Radtour, entlang der südschwedischen Küste, über Ystad und Karlskrona zur alten Festungsstadt Kalmar. Von dort ist es nur eine kurze Fährfahrt auf die Insel Öland. Charakteristisch für die zweitgrößte schwedische Insel ist die große Anzahl an Bockwindmühlen. Von den ca. 2000 Windmühlen, die es im 19. Jahrhundert auf Öland gab, sind heute noch etwa 400 erhalten. Etliche von ihnen konnten entlang der Radstrecke bewundert werden. Von Öland ging es dann per Fähren nach Visby, der Hauptstadt der schwedischen Insel Gotland. Die alte Hansestadt ist heute UNESCO Weltkulturerbe. Herausragender Teil ist die fast vollständig erhaltene 3,6 km lange mittelalterliche Stadtmauer mit der Ruine der Visborg. Jenseits seiner Hauptstadt ist Gotland „Natur pur“, welche die Tourenradler auf einer einwöchigen Inselumrundung erkundeten. Nach der Rückkehr auf das Festland folgte die Route der schwedischen Ostküste nach Mem, dem Startpunkt des Göta-Kanals. Zusammen mit dem Trollhättan Kanal und dem Fluss Göta bildet der Göta-Kanal eine Wasserstraße quer durch Schweden. Entlang der alten Treidelwege am Kanalufer und dem Hinterland des Roxen-,Vättern- und Vänernsees ging die Tour von jetzt an Richtung Westen. Nach gut drei Wochen und 1750 km erreichten die Tandemfahrer ihr Ziel Göteborg.

Der ADFC Havixbeck freut sich auf einen interessanten Abend mit zahlreichen Zuhörern.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Radtourenleitertreffen in Havixbeck am Sa. 22.10.2016

Fotos: Martina Kocik
Foto: Martina Kocik
Foto: Martina Kocik
Foto: Martina Kocik
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Martina Kocik
Foto: Martina Kocik
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Andreas K. Bittner
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles
Foto: Karl-Heinz Gilles

Pressemeldung zu Samstag 22.10.2016

Radtourenleitertreffen in Havixbeck

Der ADFC Havixbeck war in diesem Jahr Gastgeber des jährlichen Radtourenleitertreffens des Kreisverbandes Münsterland e. V.. Der Bürgermeister Klaus Gromöller konnte deshalb am letzten Samstag 22.10. zusammen mit dem Ortsgruppensprecher Alfons Lensing mehr als 50 Teilnehmer aus vielen Orten des Münsterlandes am Bahnhof begrüßen. Dabei wies der Bürgermeister auf die Wichtigkeit des Radtourismus für die Gemeinde hin und freute sich über die Unterstützung durch die Aktiven der Ortsgruppe Havixbeck des ADFC.

Bei nicht gerade freundlichem Wetter ging es danach mit dem Rad in die Baumberge. Ziel  der kurzen Radtour war zunächst die Bruder Klaus Kapelle, danach durften die Teilnehmer unter fachkundiger Führung von Friedhelm Brockhausen den eigentlich verschlossenen Steinbruch der Firma Fark besichtigen.

Anschließend ging es bei etwas freundlicherem Wetter zurück nach Havixbeck. Im Sandsteinmuseum erhielten die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt durch Frau Hedda Luftmann und Herrn  Friedhelm Brockhausen  weitere Informationen zur Gewinnung und Verarbeitung des Baumberger Sandsteins. 

Beim abschließenden Treffen im Hotel Beumer bei Kaffee und Kuchen stellte sich der neue Vorsitzende des Kreisverbandes Andreas Bittner  noch einmal vor.

Der Verantwortliche für Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit Peter Wolter sprach über den Radtourismus innerhalb des Kreisverbandes mit mehr als 3.500 Mitgliedern.

Bei den in dieser Saison  über 670 durchgeführten Radtouren mit insgesamt 27.422 Kilometern Länge dürfte für jeden etwas in den Bereichen Natur, Kultur und Genuss dabei gewesen sein.

Ortsgruppensprecher Alfons Lensing wies in seiner Präsentation auf die verschiedenen

Ausflugsziele in Havixbeck und Umgebung hin, die auch schon teilweise von den auswärtigen Tourenleitern angefahren worden sind.

Auch wurden die verschiedenen feststehenden Termine  für das kommende Jahr den Tourenleitern bekannt gegeben.

Im nächsten Jahr feiert der Kreisverband Münsterland e. V. sein 30-jähriges Bestehen mit entsprechenden Aktivitäten.

Nach einem informations- und erlebnisreichen Nachmittag traten die Teilnehmer die Rückreise an, teilweise erst am folgenden Tag. Ein herzlicher Dank geht an die Organisatoren des Treffens in Havixbeck.

Infos auch unter: www.adfc-ms.de und www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Samstag 24.09.2016
Saisonabschlusstour des ADFC Havixbeck 
Am Samstag 24. September lädt der ADFC Havixbeck zum Saisonabschluss zu einer Halbtagspättkestour ein. Es geht auf etwa 25km rund um Hohenholte. Bei hoffentlich gutem Wetter erholt man sich in einer Kaffeewirtschaft und freut sich auf viele Touren im nächsten Jahr.
Start ist um 14:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 15.09.2016 + Sa. 17.09.2016
Mit dem ADFC Havixbeck unterwegs
In dieser Woche bietet der ADFC Havixbeck zwei Touren an. Am Donnerstag 15.09. findet die letzte flotte Feierabendtour dieser Saison statt. Start ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Am Samstag 17.09. gibt es die letzte Ganztagspättkestour dieser Saison. Sie führt zum Wildpark Dülmen mit seinem großen Bestand an heimischem Wild. Die Tiere können sich dort frei in ihren Rudeln bewegen. Sie sind an Menschen gewöhnt, und man kann Ihnen recht nahe kommen – ein Tipp für Fotografen.
Die Stecke ist gut 60km lang, und es ist eine Einkehr in Dülmen geplant. Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 08.09.2016
Pättkestour des ADFC Havixbeck nach Münster-Gievenbeck
Die letzte Feierabendpättkestour dieser Saison führt auf schönen, interessanten Wegen zum Stadtteil Münster-Gievenbeck. Die Strecke ist etwa 30km lang, und es ist geplant, rechtzeitig zum Sonnenuntergang (20:02 Uhr) zurück in Havixbeck zu sein.
Start ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 01.09.2016
Flotte Feierabendtour des ADFC Havixbeck, Rund um Havixbeck
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Fr. 02.09.2016
Mit dem ADFC Havixbeck zur WN nach Münster
... Es sind noch Plätze frei, so dass sich weitere Interessenten der Gruppe anschließen können.Fragen beantwortet::
karl-heinz.gilles(..at..)adfc-havixbeck.de  oder telefonisch
+49 (2507) 95 43    Mobil: +49 (160) 94 73 71 61
...
Der ADFC Havixbeck lädt am Freitag 02. September zu einer außerplanmäßigen Fahrradtour zum Druckzentrum der Unternehmensgruppe Aschendorf in Münster ein. Dort wird eine etwa zweistündige Führung angeboten. Start ist um 17:30 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz. Die Rückfahrt um ungefähr 21:00 Uhr findet wegen der einsetzenden Dunkelheit nur auf befestigten Radwegen statt. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung bei K.-H. Gilles bis zum 28. August notwendig, entweder unter Tel. 02507 9543, oder unter Mail: karl-heinz.gilles(..at..)adfc-havixbeck.de 
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Sa. 20.08.2016 + Do. 25.08.2016 + Sa. 27.08.2016
Mit dem ADFC Havixbeck auf Tour
Der Besuch des Modellflugplatzes Nottuln-Stockum am Samstag 20. August war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer konnten sehen, wie Segelflugzeuge von kleinen Motorfliegern hochgeschleppt wurden und dann kaum noch sichtbar unter den Wolken ihre Runden drehten. Beim Landeanflug blieb leider einer der Segler in einem Baum hängen und fiel später auf ein Feld. Der Schaden war aber wohl nicht sehr hoch, es gibt anscheinend Sollbruchstellen. Alle Teilnehmer beeindruckte, dass die Modellsegler eine Spannweite bis zu 8,50 Meter haben. Sie sind also wirklich keine kleinen Modelle mehr.

Für kurze Zeit drohten dunkle Wolken und ein paar Regentropfen, den Radlern die Laune zu verderben. Aber nach wenigen Minuten unter Bäumen ging es Richtung Darup und bei strahlendem Sonnenschein am Wald entlang auf Nottuln zu. Nach einer Kaffeepause in Harrys Speisekammer führte der Weg auf einem kleinen Umweg an der Westerode-Mühle vorbei über Schapdetten zuück nach Havixbeck.

Auch in dieser Woche sind wieder zwei interessante Touren geplant. Die Feierabend-pättkestour am Donnerstag 25.08. ist die Traditionstour zum Wassertreten in Billerbeck. Die Teilnehmer sollten ein Handtuch und etwas Kleingeld nicht vergessen, denn es gibt einen kleinen Imbiss mit Getränken und Brezeln. Start ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Die Tagestour am Sa 27.08. ist einer der Jahreshöhepunkte. Sie führt als Pättkes- und als flotte Tour zum Markt nach Enschede. Beide Touren führen überwiegend über Wirtschaftswege und Pättkes, nur bei den flotten Fahrern mit etwas erhöhter Geschwindigkeit. Bitte auf jeden Fall den Personalausweis mitnehmen! Es wird neuerdings manchmal kontrolliert! Zurück nach Havixbeck fahren die nicht so sportlichen Radler mit dem Zug. Bitte Geld für die Fahrkarte und gegebenfalls für Verpflegung nicht vergessen. Die Strecke ist etwa 75 km lang, und Start ist um 8:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Sa. 20.08.2016
Radtour zum Modellflugplatz Nottuln-Stockum
Am Samstag 20. August  führt eine Halbtagspättkestour des ADFC Havixbeck zum Modellflugtag am Flugplatz Nottuln-Stockum. Der Tourenleiter Herman Kleine Vorholt, der Mitglied im dortigen Verein ist, wird den Mitfahrern interessante Eindrücke und Informationen weitergeben. Die hoffentlich zahlreichen Mitradler sollten Getränke und Proviant oder Verzehrgeld nicht vergessen.
Start ist um 14:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 18.08.2016
Kurzinfo:
Donnerstag 18.08.2016
Flotte Feierabendtour des ADFC Havixbeck, Rund um Havixbeck
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 11.08.2016
Kurzinfo:
Donnerstag 11.08.2016
Feierabendpättkestour des ADFC Havixbeck über die südliche Sandsteinroute, Länge etwa 30km.
Zum Abschluss Einkehr in ein Café oder einen Biergarten.
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 04.08.2016
Kurzinfo:
Donnerstag 04.08.2016
Flotte Feierabendtour des ADFC Havixbeck, Rund um Havixbeck
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 28.07.2016 + So. 31.07.2016 + Di. 02.08.2016
Kurzinfo:
Donnerstag 28.07.2016
Mit dem ADFC Havixbeck durch das Münsterland
In den kommenden Tagen bietet der ADFC Havixbeck drei unterschiedliche Touren an. Zunächst gibt es am Donnerstag 28. Juli eine der traditionellen Feierabendtouren, dieses Mal über die westliche Sandsteinroute mit einer Einkehr in einen Biergarten o. ä.. Start ist 18.00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Am darauf folgenden Sonntag 31.07. führt eine Kaffefahrt durch die Baumberge und das Stevertal nach Nottuln. Die Strecke ist etwa 40km lang, und es gibt eine etwa einstündige Kaffepause am Zielort. Start ist um 14:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Am Dienstag 02.08. führt eine Ganztagstour zum sehenswerten Kreislehrgarten nach Steinfurt. Auf dem Rückweg geht es durch die Parklandschaft des Steinfurter Bagno. Die Stecke ist etwa 60km lang und Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Für alle Touren gilt, dass mit eine Höchstgeschwindigkeit von 15 bis 18km/h gefahren wird. Und es gilt das Motto: „Jeder kommt mit, keiner wird zurück gelassen!“. Alle Touren werden von zwei Tourenleitern begleitet, die die Strecken vorher abgefahren haben. Eingeladen sind alle Radfahrer, ohne oder mit elktrischer Unterstützung.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 21.07.2016
Kurzinfo:
Donnerstag 21.07.2016
Flotte Feierabendtour des ADFC Havixbeck, Rund um Havixbeck
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 14.07.2016
"Feierabend-Pättkes-Tour - Rund um Havixbeck - östliche Sandsteinroute“
Kurzinfo:
Donnerstag 14.07.2016
Die Feierabendpättkestour des ADFC Havixbeck führt am Donnerstag entlang der östlichen Sandsteinroute, Länge etwa 30 km. Wenn das Wetter es zulässt, ist Einkehr in einen Biergarten geplant.
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Sa. 09.07.2016
Oldtimer besichtigen mit dem ADFC Havixbeck
Am Samstag 09. Juli führt eine Tagespättkestour des ADFC Havixbeck nach Rosendahl Darfeld. Dort können im Autohaus Voss historische Automobile besichtigt werden. Und die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Oldtimerrestaurierung. Dann geht es zum Darfelder Bahnhof zu einer Kaffeepause. Die Tour ist etwa 45km lang und dauert bis ungefähr 16.00 Uhr.  Die hoffentlich zahlreichen Mitradler sollten Getränke und Proviant oder Verzehrgeld nicht vergessen.
Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Di. 05.07.2016
Die Werse entdecken mit dem ADFC Havixbeck
Eine Tagestour des ADFC Havixbeck führt am Dienstag 05.07. über Münster und Handorf zum Werseradweg. Kurz vor Angelmodde geht es später wieder Richtung Münster und über den Hafen zurück nach Havixbeck. Die Strecke ist etwa 60km lang, und es wird im Pättkestempo von 15 bis 18km/h gefahren. Bitte Getränke und Proviant oder Verzehrgeld nicht vergessen! Start ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 30.06.2016
Kurzinfo:
Donnerstag 30.06.2016
Feierabendpättkestour des ADFC Havixbeck, "Rund um Altenberge", Länge etrwa 30km
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 23.06.2016
"flotte Feierabend-Tour - Rund um Havixbeck“
Kurzinfo: Donnerstag 23.06.2016
Flotte Feierabendtour des ADFC Havixbeck, Rund um Havixbeck
Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 16.06.2016
"Zum Höhe(n)punkt der Baumberge“
Kurzinfo:
Donnerstag 16.06.2016
Feierabendpättkestour des ADFC Havixbeck unter dem Motto "Zum Höhe(n)punkt der Baumberge“, Länge etwa 20 km Start 18:00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz, bei den Märkten
Passend zum EM-Spiel Deutschland - Polen um 21:00 Uhr können die Teilnehmer wieder zuhause sein.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Sa. 11.06.2016
ADFC Havixbeck und Yoga
Am Samstag 11. Juni führt eine Halbtagspättkestour des ADFC Havixbeck nach Amelsbüren. Dort informiert eine Yogalehrerin über diese altindische philosophische Schule. Auch Übungen sind vorgesehen. Start ist um 14:00 Uhr auf dem Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten. Die Tour ist etwa 55 km lang und dauert voraussichtlich bis etwa 19:00 Uhr. Bitte Verzehrgeld oder Proviant für unterwegs nicht vergessen.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Di. 07.06.2016 und Sa. 25. bis So. 26.06.2016 (!!! diese Tour fällt aus !!!)
Naturschätze in der Davert
Am Dienstag 07. Juni führt eine Pättkestagestour des ADFC Havixbeck über Bösensell und Senden in die Davert, das größte Laubwaldgebiet des Münsterlandes. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten. 
Havixbeck, den 06.06.2016
Die geplante Mehrtagestour von Samstag 25. bis So. 26.06.2016 nach Winterswijk findet nicht statt.
Grund:   Fehlende Teilnehmer-Anmeldungen bis zur Meldefrist am 05.06.2016
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 02.06.2016 und Sa. 04.06.2016
Mit dem ADFC Havixbeck der Sonne entgegen
Am Donnerstag 02.06.2016 lädt der ADFC Havixbeck zu einer Feierabendpättkestour in Richtung Stevertal ein. Die Strecke ist etwa 30 km lang und Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten. 
Der aufgehenden Sonne entgegen geht es am Samstag 04.06.2016. Die Frühaufsteher treffen sich schon um 4:30 Uhr am Startpunkt Lieselotte-Köhnlein-Platz. Bitte Proviant oder Geld für das gemeinsame Frühstück in Nottuln nicht vergessen! Die gemütliche Tour ist etwa 38 km lang und der ADFC hofft auf viele Teilnehmer!
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Do. 19.05.2016 und Sa. 21.05.2016

Mit dem ADFC Havixbeck unterwegs
In dieser Woche lädt der ADFC Havixbeck alle interessierten Radler zu zwei Touren ein. Am Donnerstag 19.05. steht eine Feierabendpättkestour unter dem Motto. „Auf ein Eis nach Laer“ Die Strecke ist etwa 28km lang und Treffpunkt, ist wie immer, um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz bei den Märkten.

Eine Besonderheit und ein Novum ist die zweite Tour. Am Samstag 21.05. um 21:00 Uhr lassen sich die Teilnehmer durch den hoffentlich am Himmel sichtbaren Vollmond durch das Münsterland leiten. Jeder Mitfahrer sollte auf funktionierende Beleuchtung an seinem Fahrrad achten! Es kann etwas später werden. Startpunkt ist auch hier der Lieselotte-Köhnlein-Platz.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Donnerstag 12.05.2016

Für die sportlich etwas ambitionierteren Radler startet am Donnerstag 12. Mai die erste flotte Feierabendtour des ADFC Havixbeck. Auf etwa 40 km geht es rund um Havixbeck.
Treffpunkt: Lieselotte-Köhnlein-Platz, 18:00 Uhr
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Donnerstag 28.04.2016

Die erste Feierabendpättkestour des ADFC Havixbeck in dieser Saison am 28.04.
Rund um Havixbeck
etwa 30km
Treffpunkt: Lieselotte-Köhnlein-Platz, 18:00 Uhr
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu  Sa. 17.10.2015:

Navi-Tour des ADFC Havixbeck

Eine außerplanmäßige Fahrradtour veranstaltet der ADFC Havixbeck am Samstag 17.10.2015. Es sollen dabei verschiedene Fahrradnavigationsgeräte ausprobiert und miteinander verglichen werden. Gäste, möglichst mit Navi, sind willkommen.

Treffpunkt ist der Lieselotte-Köhnlein-Platz um 12:00 Uhr.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu  Sa. 26.09.

Saisonabschlusstour des ADFC Havixbeck

Mit einer Nachmittagstour am Samstag 26. September beendet der ADFC Havixbeck die diesjährige Saison. Die Tourenleiter haben sich für diese Pättkestour etwas Besonderes ausgedacht, und die Teilnehmer dürfen sich überraschen lassen. Wie immer sind alle interessierten Radfahrer herzlich eingeladen.

Eine Einkehr ist unterwegs geplant.

Treffpunkt ist der Lieselotte-Köhnlein-Platz um 14:00 Uhr. 

 

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Pressemeldung zu Sa. 19.09.2015

Mit dem ADFC zur Eiszeit nach Eggerode

Am Samstag 19. September lädt der ADFC Havixbeck zu einer Tagespättkestour zu dem beliebten Marien-Wallfahrtsort Eggerode ein. Die Strecke führt zunächst über Billerbeck und Schloss Darfeld. Über das „Pastorenpättken“ (ein Geheimtipp und Muss für alle Pättkesfahrer) erreichen die Teilnehmer schließlich ihr Ziel. Dort kann bei hoffentlich schönem Spätsommerwetter noch ein Eis genossen werde. Nach Besichtigung von Kapelle und Kirche wird der Rückweg über Laer angetreten. Die Gesamtstrecke ist etwa 46 km lang.

Treffpunkt ist der Lieselotte-Köhnlein-Platz um 11:00 Uhr.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 

Presemeldung zu  Sa 12.09.

Mühlenbesichtigung mit dem ADFC Havixbeck

Eine der letzten Tagestouren des ADFC Havixbeck in dieser Saison führt am Samstag 12. September zu dem kleinen Ort Leer nördlich von Horstmar. Dort ist eine Besichtigung von Wennings Wassermühle und Schmeddings Doppelmühlenanlage vorgesehen. Weitere Informationen zu den Mühlen gibt es unter www.muehlenundheimatvereinleer.de. Für die Führung wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Die Gesamtstrecke ist etwa 60 km lang und wird im langsamen Pättkestempo gefahren. Motto „Jeder kommt mit!“ Um die Mittagszeit gibt es eine längere Pause mit Einkehrmöglichkeit.

Treffpunkt ist der Lieselotte-Köhnlein-Platz um 10:00 Uhr.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zu Mi 02.09. u. Sa 05.09.

Pättkestouren des ADFC Havixbeck

Eine Tagestour am Mittwoch 02. September steht unter dem Motto „Das Münsterland entdecken, Billerbeck immer im Blick“ Die etwa 55 km lange Tour durch die hügelige Umgebung der schönen Kleinstadt wird im gemütlichen Pättkestempo gefahren. Für die Mittagszeit ist eine längere Rast mit Einkehr geplant.
Treffpunkt ist am Lieselotte-Köhnlein-Platz um 10:00 Uhr.

Die zweite Tour der Woche führt am Samstag 05. September über Bösensell und Senden zum idyllisch gelegenen Sallmanns See in der Davert. Auch diese etwa 60km lange Tour wird als langsame Pättkestour gefahren.
Treffpunkt für diese Tour ist am Lieselotte-Köhnlein-Platz um 11:00 Uhr.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zum Sa. 22.08.

Tagestour des ADFC zur Schäferei Reckfort in Nordwalde

Am Samstag 22. August 2015 lädt der ADFC Havixbeck zu einer Ganztagspättkestour von etwa 65km Länge ein. Geplant ist eine Rundtour über Greven, Nordwalde und Laer. Bei einem Besuch der Schäferei Reckfort in Norwalde informiert der Hausherr über Schafhaltung und die Geschichte des Hofes. Die über 400 Jahre alte denkmalgeschützte Hofanlage gehört heute zur Stiftung Niederdeutscher Gräftenhof. Bei einem Besuch des Hofladens mit weiteren Informationen zu Schaffell und Schafwolle und bietet sich vielleicht schon ein geeignetes Weihnachtsgeschenk an.
Treffpunkt ist am Lieselotte-Köhnlein-Platz um 10:00 Uhr.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zum  Do. 13.08. und Sa. 15.08..

Mit dem ADFC Havixbeck zum Markt nach Enschede und auf Pättkestour nach Billerbeck

Zu den Höhepunkten des ADFC Jahresprogramms gehört auch dieses Jahr wieder eine Fahrt zum Markt nach Enschede. Am Samstag 15. August geht es in zwei Gruppen Richtung Niederlande. Die sportlicheren Radler fahren an Schöppingen und Heek vorbei nach Enschede. Nach einer Stärkung auf dem Markt geht es gegen 15:00 Uhr über Gronau, Steinfurt, Altenberge zurück nach Havixbeck. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 133km. Abkürzung durch Rückkehr mit dem Zug ist möglich.

Die zweite Gruppe läßt es gemütlicher angehen. Weitab vom Straßenverkehr führt die Tour über Pättkes und Wirtschaftswege Richtung Grenze. Nach einer Pause in der Haarmühle führt der Weg hinter der Grenze durch das Naturschutzgebiet „Witte Veen“ und über vorzügliche Radwege nach Enschede. Vor einem ausgiebigen Bummel über den Markt werden die Fahrräder im Parkhaus am Bahnhof sicher abgestellt. Gegen 18:00 Uhr geht es mit der Bahn zurück nach Havixbeck. Bitte Fahrgeld (ça 12,00 Euro) nicht vergessen. Die Fahrstrecke beträgt etwa 75km.
Treffpunkt für beide Gruppen ist am Lieselotte-Köhnlein-Platz um 8:00 Uhr.
Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Außerdem gibt es in dieser Woche eine der traditionellen Feierabendpättkestouren. Am Donnerstag 13.08. geht es zum Wassertreten nach Billerbeck. Mit etwas Glück gibt es am Wassertretbecken eine kleine Stärkung. Treffpunkt für die Tour ist am Lieselotte-Köhnlein-Platz um 18:00 Uhr.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zum  Mi 05.08. u. Sa 08.08.

Tagestouren des ADFC
In dieser Woche bietet der ADFC Havixbeck zwei Tagestouren an. Am Mittwoch 05.08. führt eine etwa 50 Kilometer lange Tour über Pättkes der Baumberge nach Coesfeld. Es gibt Gelegenheit einen Stadtrundgang zu machen und sich im Garten des Heimatvereins am Pulverturm für den Rückweg zu erholen. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Das Ziel einer zweiten Tagestour am Samstag 08.08.ist das Römermuseum in Haltern am See. Die Strecke führt über Nottuln und Dülmen. Während einer zweistündigen Pause kann das Museum besucht werden (Eintritt 4,00 Euro). Die Rückfahrt nach Havixbeck startet etwa 15:30 Uhr; Ankunft in Havixbeck gegen 19:00 Uhr. Wem die Gesamtstrecke von etwa 80 Kilometern zu viel ist, der kann in Eigenregie die Rückfahrt per Bahn unternehmen. Start für diese Tagestour ist um 09:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.


Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zum  Do 23.07. u. Sa 25.07.

Do 23.07.
Für die sportlich ambitionierteren Fahrer wird am Donnerstag 23.07. eine flotte Feierabendtour angeboten.
Es darf geschwitzt werden. Für diese Tour ist der Treffpunkt 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Sa 25.07.
Tagestour zu den Rieselfeldern
Am Samstag 25.07. bietet der ADFC Havixbeck für alle interessierten Radler eine Ganztags-Pättkestour zu den Rieselfeldern im Norden von Münster an. Auf der Strecke werden die Ortsteile Nienberge-Häger, Münster Sprakel und Gimbte angefahren. In Gimbte ist eine Erholungs- und Stärkungspause in einem Lokal vorgesehen. Die Gesamtstrecke ist etwa 65km lang, aber es wird, wie immer bei den Pättkestouren, nicht zu schnell gefahren und es gibt ausreichend Pausen. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zum  Do 16.07. u. So 19.07

Radeln mit dem ADFC
Bei der Pättkes-Feierabendtour am Do 16.07. haben die Mitradler Gelegenheit die Bürgerradwege rund um Havixbeck kennenzulernen. Die Tour ist etwa 20 km lang.
Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Am So 19.07. lädt der ADFC zu einer Halbtagstour Richtung Laer und zum Café und Gasthof „Zum Torhaus“ ein. Dort kann eine Kaffee und Kuchen Pause gemacht werden. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 35km und wird im langsamen Pättkestempo gefahren.
Treffpunkt für diese Tour ist um 14:00 Uhr am 
Lieselotte-Köhnlein-Platz.



Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 Presemeldung zum 11.07.2015

Samstag 11. Juli               

ADFC Tour zum Schloss Varlar
Eine Tages-Pättkestour des ADFC Havixbeck führt an diesem Samstag, 11.07. zum Schloss Varlar. Zunächst geht es Richtung Billerbeck, ein kurzes Stück über den Radbahnweg und über Lutum zum Ziel. Der Rückweg führt über Coesfeld und Kloster Gerleve. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 62km. Wem das zu lang ist, der kann ab Coesfeld mit der Baumbergebahn zurück nach Havixbeck fahren. Eine Einkehr ist geplant. Wegen der möglicherweise hochsommerlichen Temperaturen sollte jeder Mitradler an ausreichend Getränke denken.
Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

----------------------------

 

 

Angaben des Tourenleiters:

Samstag 11.Juli 

Berkelradweg, Schloss Varlar und Kapellen Coesfeld

Pättkestour  ( 15 bis 18  km/h )  Gesamtstrecke 60 km  (Teilstrecke bis Coesfeld 35 km)

Billerbeck - Fahrt durch die Berkelaue - Lutum, der Bahnhof im Nirgendwo - Schloss Varlar mit Mäusespeicher - "Große Kapelle" -  " Kleine Kapelle" -  ausgiebige Mittagspause in Coesfeld.
Dann  der Rückweg:  abseits des Verkehrs über den Coesfelder Berg zum Kaffeetrinken ins Kloster Gerleve  und zurück nach Havixbeck. Dies sind einige Highlights dieser sehr abwechslungsreichen Tour. 
Mitradler , denen die Gesamtstrecke zu lang ist,  können ab Coesfeld  mit der Baumbergebahn nach Havixbeck fahren.
.

Treffpunkt:     10:00  Uhr        
Lieselotte-Köhnlein-Platz
Einkehr :    geplant
Leitung.     Peter Herms , Gerd Gerner


Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 Presemeldung zum 27.06.2015

ADFC Tour zu den „Alltagsmenschen“ nach Telgte
Am Samstag 27.06. lädt der ADFC Havixbeck zu einer Tagestour nach Telgte ein. Die Fahrt führt überwiegend über Wirtschaftswege und verkehrsarme Straßen Richtung Nienberge, nördlich an Münster vorbei, streift Handorf und geht ein Stück an der Werse entlang. Der Weg nach Telgte führt schließlich durch Wiesen und Felder. Dort sind im gesamten Stadtgebiet die „Alltagsmenschen“ ausgestellt, die beliebten Betonfiguren der Künstlerin Christel Lechner. Die Tourteilnehmer haben zwei Stunden Zeit für eine Kaffeepause und die Besichtigung der Skulpturen. Die Gesamtstrecke ist etwa 70km lang, und es wird nicht zu schnell gefahren. Je nach Wetter und Kondition der Pättkesfahrer kann der Rückweg ganz oder teilweise mit der Bahn erfolgen.

Treffpunkt ist um 9:30 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 Presemeldung zum 18.06.2015

Mit dem ADFC Richtung Nienberge
Am Donnerstag 18. Juni bietet der ADFC Havixbeck wieder eine Feierabendtour an. Es geht Richtung Nienberge zum Vorbergshügel und an der ehemaligen Gaststätte Wilhelmer vorbei. Alle Radfahrliebhaber sind eingeladen. Die Strecke ist etwa 25km lang und es wird so gefahren, dass jeder mitkommt.
Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.


Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 Presemeldung zum 03.06.2015

Auf den Spuren der Annette von Droste-Hülshoff
Am Mittwoch 03.06. fährt der ADFC-Havixbeck in einer Halbtagstour auf den Spuren der westfälischen Dichterin Richtung Münster. Burg Hülshoff, Haus Vögeding, Haus Rüschhaus, Allwetterzoo, Pferdemuseum, Museum für Naturkunde und Freilichtmuseum Mühlenhof liegen als Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Die Strecke ist etwa 45km lang und wird als langsame Pättkestour gefahren. Ausreichende Pausen und eine Einkehr unterwegs sind geplant.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 Presemeldung zum 28.05.2015

Do 28.05.2015; 18.00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz

ADFC-Feierabendtour zur Vechtequelle
Die Feierabendtour des ADFC Havixbeck führt an diesem Donnerstag 28.05. zur Fechtequelle nach Rosendahl-Darfeld. Die Strecke ist etwa 25km lang und führt durch leicht hügeliges Gelände im Pättkestourtempo über Wirtschaftswege und wenig befahrene Straßen. Wie immer, sind alle interessierten Radler eingeladen.

Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de


Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 

 Presemeldung zum 21.05. + 23.05.2015

Do 21.05.2015; 18.00 Uhr, Lieselotte-Köhnlein-Platz
flotte Feierabendtour, bis 21km/h, etwa 40km

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Tagestour des ADFC in den Urwald
Am Samstag 23.05.2015
führt eine Tagestour des ADFC Havixbeck Richtung Wolbeck. Dort ist die älteste Naturwaldzelle NRWs. Weil die Pflanzen sich selbst überlassen werden, entsteht hier auf 6,3 ha der Urwald von morgen. Er ist Teil des 300 ha großen Wolbecker Tiergartens. Hier hat sich eine Vielzahl von Vogel- Insekten- und Fledermausarten niedergelassen. Mit etwas Glück trifft man auch auf einen Feuersalamander. Die Tour ist etwa 68km lang und wird im Pättkestempo mit höchstens 18km/h gefahren. Für Proviant sorgt jeder selbst, es ist auch eine Einkehr geplant.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 

 Presemeldung zum 06.05.2015 + 07.05.2015:

Mit dem ADFC Havixbeck in den Mai
Am Mittwoch 06.05. führt eine Halbtagstour des ADFC Havixbeck über Pättkes und Wirtschaftswege nach Karthaus und zum Buldener See. Die Einladung gilt, wie immer, allen fahrradfahrenden Interessenten und nicht nur Clubmitgliedern. Unterwegs ist eine Erholungspause mit Einkehrmöglichkeit geplant. Die Teilnehmer fahren die Strecke von etwa 40km in einem gemütlichen Pättkestempo von höchstens 15 bis 18 km/h.
Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Am Donnerstag 07.05.
wird eine der regelmäßigen Feierabendtouren angeboten. Das Ziel ist dieses Mal die Bioland Gärtnerei Neiteler in den Baumbergen. Die Stecke ist etwa 25km lang und es wird auch hier bedarfsgerecht langsam gefahren.
Start 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 

 Presemeldung zum 23.04.2015:

Feierabend-Pättkestour des ADFC in dieser Woche:

Zum Eis essen nach Altenberge

Am Donnerstag 23.04. bietet der ADFC Havixbeck eine Feierabendtour „Pättkestour“ an. Die Tour führt durch verschiedene Bauerschaften nach Altenberge. Nach angemessener Pause an der Eisdiele geht es im Bogen über Hohenholte nach Havixbeck zurück. Die Tour ist etwa 24 km lang und wird im bequemen Pättkestourtempo gefahren. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

 

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

Presemeldung zum 16.04.2015 + 18.04.2015:

Zwei Touren des ADFC in dieser Woche

Am Samstag 18.04. bietet der ADFC Havixbeck eine Halbtagsfahrt an. Die Tour führt Richtung Hohenholte und durch verschiedene Bauerschaften zum Hügeldorf Altenberge. Nach angemessener Kaffeepause geht es im Bogen nach Havixbeck zurück. Die Tour ist etwa 38 km lang und wird im bequemen Pättkestourtempo gefahren. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Für die sportlich ambitionierteren Radler gibt es am Do 16.04. eine flotte Feierabendtour. Etwa zwei Stunden lang wird Tempo gemacht. Es darf geschwitzt werden. Start 18:00 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz.

Infos auch unter www.adfc-havixbeck.de

 

Presemeldung zum 16.04.2015:

Start der flotten Feierabendtouren des ADFC-Havixbeck am Donnerstag, den 16.04.2015 um 18:00 Uhr.

Nachdem der ADFC-Havixbeck in der letzten Wochen bereits mit zwei Pättkestouren in die Fahrradsaison 2015 gestartet ist, kommen ab dem kommenden Donnerstag auch die Liebhaber der flotten Touren auf ihre Kosten. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Lieselotte-Köhnlein-Platz. Von dort geht es auf eine 30 km Rundtour, die zügig gefahren wird. Wie bereits in den letzten Jahren wird die Streckenführung erst am Treffpunkt vom Tourenleiter bekanntgegeben. Weitere Termine für die diesjährigen flotten Fahrten kann man dem ADFC-Tourenprogram entnehmen, die bei den Tourenleitern erhältlich sind.

Diese erste flotte Feierabendtour wird vom Tourenleiter Jürgen Schwenk geführt.

Pressemeldung zum Saisonstart am 04.04.2015

Karsamstagstour mit dem ADFC

Vierzehn Mutige trafen sich am Karsamstag bei den Märkten zur ersten Halbtagstour des ADFC Havixbeck. Schon nach wenigen Kilometern zogen auch die Letzten ihre Handschuhe an. Aber trotz Kälte und Gegenwind wurde es eine schöne Tour. Über die Bauerschaft Esking und Höpingen ging die Fahrt zum Gasthof „Zum Torhaus,“ (Hof Ruck) in der Bauerschaft Altenburg. Dort hatten die Teilnehmer Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen aufzuwärmen. Man hatte für die Gruppe extra eine Stunde früher geöffnet. Dann führte der Weg zum eigentlichen Ziel der Tour, der kleinen Kapelle Zu den fiv Wunnen. Nach einer kleinen Rast in strahlendem Sonnenschein ging es schließlich über Laer und Holthausen mit etwas Rückenwind zurück nach Hause. Bei der Verabschiedung in Havixbeck wurde noch besonders auf die erste Feierabendtour dieser Saison am Do. 09.04. hingewiesen. Treffpunkt dafür ist wieder der Lieselotte-Köhnlein-Platz um 18:00 Uhr.

Pedelecs und E-Bikes war Thema beim Radfahrer-Stammtisch

Foto: ADFC

am Donnerstag 02.02.2012 um 19:00 Uhr

in der Kaffeewirtschaft / im Lokal:
Oeding Erdel
Roxeler Str. 6
48329 Havixbeck-Hohenholte.

mehr Infos zum Thema auch hier

ADFC-Information zu Pedelecs

Was Sie über Pedelecs und E-Bikes wissen sollten und wie Sie ein gutes Elektro-Fahrrad finden, steht in der „ADFC-Information zu Pedelecs und E-Bikes", die Sie hier herunterladen können.

Mit dem Fahrrad auf Weltreise ...

Fotos: Patrick Pohl

Bild-Vortrag von Patrick Pohl

am Donnerstag 03.11.2011 um 19:00 Uhr
beim ADFC Winterstammtisch des ADFC Havixbeck
in der Kaffeewirtschaft / im Lokal:
Oeding Erdel
Roxeler Str. 6
48329 Havixbeck-Hohenholte.

Angaben zu den o.g. Fotos von Patrick Pohl:
Bild 1: Spontanes Gruppenphoto mit Kasachischen Bahnarbeitern
Bild 2: Am Anfang der laengsten, nur geradeaus führenden Strasse Australiens
Bild 3: Spontanes Treffen eines Kasachen in den weiten Kasachstans
Bild 4: Radfahren im Winter

Weitere Infos, Fotos siehe auch
www.leezenpower.de

weitere Pressemeldungen ADFC Havixbeck

Pressemeldung zum Saisonstart des www.adfc-havixbeck.de

06.04.15

Download der Geo-Daten u.a. als GPX hier Karsamstagstour mit dem ADFC Vierzehn Mutige trafen sich am Karsamstag bei den Märkten zur ersten Halbtagstour des ADFC Havixbeck. Schon nach wenigen Kilometern zogen auch die Letzten...

07.04.2011 18:15 Uhr Start Erste Radtour in der Saison 2011

07.04.11

Thema: - Frühlingsspuren um Havixbeck - Auch Nicht ADFC-Mitglieder sind bei uns immer herzlich willkommen. Download Flyer und gedrucktes Tourenprogramm unter... Service+Info

Flyer / Rad-Touren-Programm 2011 ein Thema beim Radfahrer-Stammtisch am 24.03.2011 um 19:00 Uhr

20.02.11

Ein Thema des Abends in der Kaffeewirtschaft Oeding Erdel in Hohenholte: Flyer / Rad-Touren-Programm 2011 des www.adfc-havixbeck.de. Auch Nicht ADFC-Mitglieder sind bei uns immer herzlich willkommen.

Nachberichterstattung zur Satelliten-Navigation beim Radfahrer-Stammtisch am 03.02.2011

05.02.11

Satelliten-Navigation am Fahrrad, für Wanderer und Geo-Caching + Vorstellung von verschiedenen Internet-Seiten. > > Auch Nicht ADFC-Mitglieder sind bei uns immer herzlich willkommen.

Satelliten-Navigation ein Thema beim Radfahrer-Stammtisch am 03.02.2011 um 19:00 Uhr

09.01.11

Ein Thema des Abends in der Kaffeewirtschaft Oeding Erdel in Hohenholte: Satelliten-Navigation am Fahrrad. Auch Nicht ADFC-Mitglieder sind bei uns immer herzlich willkommen.

Radfahrer-Stammtisch am 06. Januar 2011 um 19:00 Uhr

12.12.10

Es wird an dem Abend ein Reisebericht und ein Video-Beamer-Bild-Vortrag mit ca. 300 Bildern über eine Radtour über die Alpen präsentiert. Ein Teil der gefahrenen Routen: Via Claudia Augusta, eine antike römische Straße und über...

Treffer 1 bis 7 von 9
<< Erste < Vorherige 1-7 8-9 Nächste > Letzte >>

© 2017 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Havixbeck