Gewählter Aktueller Beitrag aus den Ortsgruppen

Zum blühenden Kreislehrgarten Steinfurt

26.06.18
Kategorie: Aktuelles, Radtouren

Eingang Kreislehrgarten



Rast im Garten



Einkehr im Café


Zu einer Pättgestour für Natur- und Gartenfreunde hatte der ADFC Lüdinghausen eingeladen.

Mit PKW und Radanhänger ging es bei bedecktem Wetter nach Darfeld. Hier startete die etwa 50 km lange Rundtour, die ADFC Tourenleiter Adolf Stapel ausgearbeitet hatte. Er führte die Radler auf sehr schönen Pättges zunächst über den Wallfahrtsort Eggerode hinauf zum Schöppinger Berg. Dort steht ein Sendemast, von dessen Plattform sich tolle Panoramablicke auf das Umland ergeben. Die abwechslungs-reiche Tour mit einzelnen Steigungen führte durch Felder und Wälder, bis schließlich der bekannte Kreislehrgarten Steinfurt erreicht wurde.
Mit seinen 30.000 qm bringt er jeden Gartenliebhaber ins Schwärmen und der Eintritt ist sogar kostenlos. Auf dem Gartenerlebnispfad, konnten dort viele Anregungen für den eigenen Garten entdeckt und fotografiert werden. Nach ausgiebiger Besichtigung radelt die Gruppe durch die schöne Steinfurter Altstadt, vorbei am Schloß Steinfurt zum Landschaftspark Bagno. Hier, im Café in der Nähe des Bagno Sees, legten die Radler eine längere Rast ein, bevor es auf die Rückfahrt über die „Radbahn Münsterland“ ging.
Diese komfortabel ausgebaute Strecke auf einer ehemaligen Bahntrasse, ist nur für Radler und Fußgänger reserviert. Sie führte die Gruppe im leichten Nieselregen schließlich bis in die Nähe des Schlosses Darfeld. Letzte Blicke auf die weitläufige Parklandschaft des Schlosses rundeten die Tour ab, bevor der Start- und Zielpunkt wieder erreicht wurde.  

Fragte man die Mitradler, so war die einhellige Meinung: „Diese schöne Tour ins nördliche Münsterland, mit seinen vielen unterschiedlichen Facetten, lohnt das Nachradeln in jedem Fall.“

Herbert Baur

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.