Gewählter Aktueller Beitrag aus den Ortsgruppen

Tourenleiter bedanken sich bei Mitradlern

28.09.17
Kategorie: Aktuelles, Presse

Am Kanal in Lüdinghausen



Freundlicher Empfang



Radlerpause



Sonnenuntergang


Eine schöne und gelungene Überraschung erlebten am Montag und am Mittwoch abend die Radler der ADFC Feierabendtouren auf ihrer jeweiligen Pättgesrunde.

Am Montag ging es vom Treffpunkt am Marktplatz bei schönem Spätsommerwetter auf verschlungenen Pfaden in Richtung Nordkirchen und weiter über Ermen zurück in heimatliche Gefilde. Bei der Pause am Häuschen der Schützenbruderschaft Ermen zeigten dann die Tourenleiter Manni Leszynski und Manni Döpper ihren Mitradlern was so alles in die Packtaschen passt.
Das erstaunliche Ergebnis war ein Überraschungsbuffet mit Knabbereien und Getränken. Bis zum Dunkelwerden wurde über Anekdoten zum Radfahren gelacht, bevor es im Scheinwerferlicht zurück zum Markplatz ging.

Die  Tour am Mittwochabend wurde von Heinz Wolle geleitet. Auf schönen Pättges ging es rund um Lüdinghausen zur Kanalküste. Tourenleiter Heinz Tinkloh, der in dieser Saison wegen eines bösen Brückenunfalls seit drei Monaten aussetzen musste, hatte sich zum Abschluss der Radsaison wieder eine  besondere Überraschung ausgedacht. Vor der romantischen Sonnenuntergangskulisse am Lüdinghauser Kanalhafen wartete er bereits auf die Mittwochsradler.
Hier hatte er eine kleine aber feine Bar aufgebaut, mit Kristallgläsern und Kerzenlicht. Mit Getränken und Knabbereien bedankte er sich bei den treuen Mitfahrern „seiner Mittwochsgruppe“ . So war es auch kein Wunder, dass es bereits dunkel wurde, bevor der kurze Heimweg angetreten wurde.

Nach diesen gelungenen Abenden freuen sich die Radler ganz sicher schon auf die nächste Saison.

Herbert Bauer

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.