Gewählter Aktueller Beitrag aus den Ortsgruppen

30.000 km mit dem Fahrrad – Von Alaska bis Feuerland

01.02.20
Kategorie: Aktuelles, Lüdinghausen, Radreisen, Presse

Bildervortrag „30.000 km durch die Amerikas“ mit Klaus Kuras am 11. März im Steverbett-Hotel in Lüdinghausen

Radreisevorträge sind breits seit einigen Jahren fester Bestandteil des Winterprogramms des ADFC. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein echtes Highlight. Alle Radfreunde sind am 11. März um 19:00 Uhr ins Hotel Steverbett eingeladen, um bei dem spannenden Bildervortrag „30.000 km durch die Amerikas “ mit auf die große Reise zu gehen.
 
„Ich brauche nur 40 kg, alles andere wird verkauft oder eingelagert" sagte Klaus Kuras zu seinen Freunden in Bockenheim, bevor er sich 2012 auf seine abenteuerliche Radreise von Alaska bis Feuerland begab. 20 Monate war er mit Zelt und Leeze unterwegs, durch alle Klimazonen, entlang des Pazifik und über hohe Gebirgspässe. Er hatte unzählige Pannen, wurde krank und auch überfallen, aber er sah auch unglaubliche und atemberaubende Landschaften und er traf überall viele nette Menschen.

Panamerikana heißt die große Straße, die Nord-, Mittel- und Südamerika von Norden nach Süden durchzieht. Seine Erlebnisse auf dieser Route schildert der freiberufliche IT Berater Klaus Kuras, in einem packenden Bildervortrag

Live-Bildervortrag von Klaus Kuras  „30.000 km durch die Amerikas“
Termin: Mittwoch der 11. März 2020, 19:00 Uhr
Steverbett-Hotel,  59348 Lüdinghausen, Borg 26


Der Eintritt ist frei. Am Ende des Vortrages wird um eine Spende gebeten.

Herbert Baur

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.