21.4.2020 – 23.4.2020 Nierswalde


 


21.4. – 23.4. Radellust - Nierswalde  

...entspannt unterwegs, wo der Niederrhein am schönsten ist.

 

3 Tage nach Nierswalde eine 1000-Seelengemeinde zu Goch gehörig. Wie auch der Ort Reichswalde entstand Nierswalde als Siedlungsprojekt auf dem Reißbrett – aus der Not der direkten Nachkriegszeit geboren, wurde der Ort 1948/49 Heimat für Vertriebene und Kriegsgeschädigte. Die neuen Siedler rodeten den Wald und schufen sich ihr neues Zuhause. Wir werden schöne Seiten des Niederrheins kennen lernen.

Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem Fahrrad. (Jeweils ca. 60km bis 70km)

Am 1. Abend erwartet uns ein Begrüßungscocktail mit einem herrlichen 3-Gang Menü.

Der 2. Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbüffet und einem gut gefüllten Lunchpaket zum Start für die Tagestour (ca. 60 km) zwischen Niers und Maas und endet erneut mit einem 3-Gang-Menü.

Der 3. Tag beginnt wieder mit einem Frühstücksbüffet, gut gestärkt für die Heimfahrt.

Somit haben wir 2 Übernachtungen im Nierswalder Landhaus (https://nierswader-landhaus.de/index.php)

 

Die Gesamtlänge der Tour ca. 200 km.

 

Kosten pro Person: 220,00 Euro, Einzelzimmerzuschlag 45Euro

Nichtmitglieder Aufschlag 20,00 Euro

 

Anmeldung bis zum 01.01.2020 erforderlich

Eine ausführliche Tourenbeschreibung kann beim Tourenleiter angefordert werden.

Gerhard Tenhumberg (Tourguide)

E-Mail:            gmtenhumberg@t-online.de

Tel.:                 01791213198

 

Manfred Bruns (Tourguide)

E-Mail:            m-bruns1@mail.de

 Tel:                 015156615135

 pdf zum download

© 2019 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Bocholt