Ganz besonders wollen wir Menschen aus Ahaus und Umgebung ansprechen die Interesse am Fahrradfahren haben.  Wir würden uns freuen, wenn Sie durch unsere Internetpräsentation neugierig geworden sind. Gerne laden wir Sie dazu ein, mit uns zusammen in die Pedalen zu treten.

Wir garantieren Ihnen Spaß,  Freude und größtmögliche Sicherheit bei unseren gemeinsamen Fahrten. Für sorgfältig geplante Touren durch Feld, Wald und Wiesen stehen die speziell ausgebildeten Tourenleiter. Aber nicht nur auf den Bereich Planung und Durchführung beschränken sich die Fähigkeiten unserer Tourenleiter, sondern auch bei Pannen oder kleinen Blessuren wird mit Rat und Tat geholfen.

Schauen Sie sich bitte in Ruhe auf unseren Seiten um wenn Sie unser Angebot etwas näher kennen lernen wollen.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim "Stöbern".  

Am Mittwoch, den 01. Dezember 2004, gründeten vierzehn interessierte Fahrradfahrer und zwei Fahrradhändler im Gasthof Möllers am Wall die Ortsgruppe Ahaus des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Die Initiative ging von Hans-Hermann Stöteler aus, der als langjähriges Mitglied im AGründungDFC in der Vergangenheit immer wieder von vielen Fahrradfahrern in und um Ahaus auf die Gründung einer Ortsgruppe angesprochen wurde. Da Stöteler noch sehr viele andere Aufgaben wahrnimmt, wollte er die Interessenvertretung des ADFC in Ahaus nur übernehmen, wenn sich auch andere an seiner Seite diese Aufgabe teilen. Spontan sagten aus der Mitte heraus Michael Prophet, Horst Müller und Hans Kloß ihre Mitarbeit zu. Als erstes Thema wurde bereits das aktuell anstehende Radtourenprogramm 2005 des ADFC besprochen. Damit Ahaus kein weißer Fleck mehr in diesem Programm bildet, boten am ersten Abend der neuen Ortsgruppe spontan 8 Teilnehmer an, Fahrradtouren für 2005 in Ahaus und Umgebung auszuarbeiten.

Die Radtourenleiter werden hierzu vom ADFC in Wochenendseminaren ausgiebig geschult.

Diese Schulungen umfassen alle wesentlichen Themen rund um die Planung, Vorbereitung und Durchführung von organisierten Radtouren wie unter anderem:

 
  • die Ausarbeitung von Touren,
  • das Abfahren von Strecken,
  • die Ausstattung des Tourenleiters,
  • das Verhalten Rad fahrender Gruppen,
  • die Pannenhilfe,
  • das Verhalten bei Vorfällen unterwegs,
  • rechtliche Aspekte,
  • Versicherungsfragen
 

Seit der Gründung unserer Ortsgruppe im Jahre 2004 ist nun einige Zeit vergangen und inzwischen hat sich schon ein fester Kreis von „Stammfahrern" gebildet die sich von Ende April bis Ende Oktober regelmäßig Mittwoch`s um 18:30 Uhr am Oldenkottplatz, direkt vor dem "Ahaus Information" Center, treffen. Von dort geht es dann mit dem Fahrrad ca. 30 - 40 Km durch die schöne Ahauser Umgebung.

© 2017 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Ahaus