Openfietsmap, die beste Alternative zur offiziellen Garminkarte

Allgemeines

Die digitale Karte von www.Openfietsmap.nl ist eine routingfähige Fahrradkarte für Garmin GPS Geräte, die auch mit  dem Smartphon oder Tablet nutzbar (z.B. Android App Locus) ist. Am PC wird sie mit der Software BaseCamp™ von Garmin genutzt.  Sie basiert auf Daten des Projektes www.openstreetmap.org.

Diese Karte unterstützt kein Routing für PKW´s. Alle Routingoptionen sind für Fahrradfahrer. Die Straßen sind hier die Fahrradwege in unterschiedlichen Klassen.

Die Karte für die Niederlande erlaubt die Suche nach Hausnummern und ist auf 5 Meter genau.


Die Karte für Deutschland und Benelux erlaubt teilweise die Suche nach Hausnummern und ist auf    10 Meter genau.

Die Karte für Europa erlaubt keine Hausnummernsuche und ist auf 25 Meter genau.


In den Niederlanden und im Grenzraum zu Deutschland werden die „Knootpunte“ angezeigt.

Seit Dezember 2017 gibt es für viele Karten auch eine Reliefversion, ab März 2018 steht auch die Europakarte in dieser Form als Download zur Verfügung.

Download und Installation

Die Karten werden in Versionen für die Betriebssysteme Windows oder Mac/OS und für das GPS-Gerät zum Download angeboten.

Folgende Karten stehen bereit:

Benelux (Vollversion, Wanderkarte und einfache Version)
Deutschland

Deutschland und Benelux (gut für die hiesige Region geeignet)
Azoren, Madeira, Kanarische Inseln
Alpen
Island
Europa

Außerdem kann man sich in einer sog. Lite-Version Karten für die ganze Welt zusammenstellen

Installation der Karten auf dem PC             

Seit Dezember 2017 gibt es 2 Möglichkeiten Karten auf dem Computer zu installieren. Im Unterschied zu der sonst von Windows gewohnten Routine, installieren sich die Karten nicht automatisch an einen vorbestimmten Ort. Sie müssen an einen vom Benutzer gewählten Ort kopiert und von dort in Bascamp installiert werden. Sollte die Karte verschoben werden, ist eine Neuinstallation notwendig. Die Installationsschritte jetzt der Reihe nach:

Erste Möglichkeit PC Version

  • Nach dem Download entpacken Sie die OFM_DE_BNL (TT-MM-JJ_pc) .zip-Datei
  • Legen Sie den entpackten Ordner in ein Verzeichnis iIhrer Wahl, zB  C: \ Garmin \ Maps \ OpenFietsMap (Deutschland oder (DBNL)).
  • Starten sie die install.exe. Diese Datei finden Sie sehr weit unten (fast am Ende) im Verzeichnis.

 

Zweite Möglichkeit PC Version (gmap-Version) Reliefkarte

  • Die gmap Versionen (Mac OSX / Windows) von der OFM Benelux Vollversion und Deutschland (+ Benelux) enthalten Erhebung und schattierte Entlastung (DEM - Daten).
  • Nach dem Download entpacken Sie die OFM_DE_BNL(06-01-2018_gmap).zip-Datei
  • Windows – Benutzer müssen nur entpacken. Kopieren des gmap Ordner im Standard Garmin Verzeichnis. Keine Installation notwendig, aber stellen Sie sicher, dass die vorherige Version deinstalliert wurde. Dieses Standard Garminverzeichnis ist ein versteckter Systemordner auf dem C-Laufwerk (C: \ Programdata \ GARMIN \ Maps oder C: \ Benutzer \ {user} \ AppData \ Roaming \ GARMIN \ Maps). Häufig muss der Ordner erst bei den Ordneroptionen sichtbar gemacht werden.
  • Sie können die Karten auch auf ein anderes Laufwerk kopieren und stellen nur eine Verknüpfung aus diesem Verzeichnis zum vorgenannten Standard Garminverzeichnis her. Mein Vorschlag wäre, einen zentralen Ordner im Laufwerk C zu wählen (z. B. C:/Garmin). Dort wären dann alle Karten und man behält bei dieser riesigen Datenmenge den Überblick.
  • Ein einfacher Weg Karten zu installieren, ist die Benutzung der Software Javawa GMTK.

Installation der Karte auf dem GPS-Gerät

Auch hier gibt es eine Änderung seit Dezember 2017. Die neuen Karten (bis auf Europa) sind hier ebenfalls Reliefkarten. Das GPS-Gerät braucht eine Datei *.img (sg. Image) entweder auf einer MicroSD-Karte oder im internen Speicher des Gerätes. Mehrere Karten können nur neue Garmingeräte verwalten.

  • Nach dem Download entpacken sie die OFM_DE (gmapsupp_dd-mm-yy) .zip
  • Kopieren sie die gmapsupp.img in einem Garmin-Ordner auf einer microSD-Karte oder im internen Speicher des Gerätes
  • Bei mehreren Karten wählen sie unterschiedliche Namen für die gmapsupp.img

Achtung, wenn sie mehrere Karten mit der gleichen Bezeichnung aufspielen, besteht die Gefahr, dass keine Karte angezeigt wird.

Routingprofile

Die OFM-Karte autoroutingfähig. Die Software BaseCamp™ ist für die von Garmin angebotenen Karten optimiert; die dort vorgesehenen Profile passen nur teilweise zur Karte von Openfietsmap. Wir müssen für die jeweilige Aktivität eigene Profile erstellen bzw. vorhandene anpassen.

 

Zuerst eine Übersicht über die Möglichkeiten der Anpassung der Profile

Jetzt das Profil normales Radfahren!

 

Wählt touristische Routen, macht also Umwege, um auf ausgewiesenen Wegen zu fahren (Radfernwege, Themenradwegre wie z.B. Rheinradweg).

Wenn das Routing absolut nicht klappen sollte, dann kann man mit dem folgenden Profil (Wandern oder Fahrradfahren in der Stadt, auch entgegen Einbahnstraßen) einen letzten Versuch starten.

 

In diesem Beitrag sind die grundsätzlichen Dinge zu dieser Karte erläutert. Eine ausführliche Anleitung gibt es hier als Download

 Albrecht Liesmann

© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.