Neue DVR-Broschüre zum Radverkehr - "Alle im Blick - Regelungen zum Radverkehr"

24.02.10
Kategorie: StVO, Verkehr, Sicherheit

"Darf man auf einem Schutzstreifen parken oder halten?", "Wann muss man einen Radweg benutzen und wann darf man auf der Fahrbahn fahren?". Diese und andere Fragen rund um den Radverkehr beantwortet die neue Broschüre "Alle im Blick - Regelungen zum Radverkehr" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR).

Die Broschüre entstand mit inhaltlicher Unterstützung des ADFC und wurde aus Anlass der 46. StVO-Novelle und der Novelle der dazugehörigen Verwaltungsvorschrift entwickelt, die am 1. September 2009 in Kraft getreten ist. Nicht nur für den Radfahrer sondern auch für Autofahrer, Fußgänger und Inline-Skater ergeben sich aus den neuen Regelungen Änderungen für Verhaltensanforderungen.

Die Broschüre hat alle Verkehrsteilnehmer im Blick und gibt ihnen Tipps zum richtigen Verhalten. Rücksicht, Verständnis und Unterstützung ist die Basis für ein sicheres Miteinander. Sie ist kostenfrei und kann hier online gelesen und demnächst auch in unserem Infoladen abgeholt werden.

ADFC e-Impuls

Weitere Informationen

Dateien:
alle-im-blick_2010.pdf1,15 Mi

Alles was Recht ist

Unsere Datenbank enthält Leitsätze zu Urteilen deutscher Gerichte. Den Schwerpunkt bilden Entscheidungen zum Verkehrs- und zum Schadensrecht. Hier gehts zur Datenbank, die unsere Mitglieder kostenlos nutzen.

Ihr Recht als Radfahrer

Vierteljährlich veröffentlichen wir von unserem Mitglied Rechtsanwalt
Dr. jur. Falk Schulz in unserem lokalen ADFC-Mitgliedermagazin Leezen-Kurier Urteile zum Verkehrsrecht.

In unserer Rubrik "Recht & Versicherung"  können Sie alle bisher veröffentlichten Beiträge nachlesen.



Falk
Schulz
+49 251 8 71 45 35
http://www.falk-schulz.de

© 2020 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.