Anti-Klau-Nummer schreckt ab und erleichtert Aufklärung

Einmal im Monat bietet der ADFC die Möglichkeit zur Fahrrad-Rahmencodierung

Um die Zahl der Fahrraddiebstähle zu senken und um die Aufklärungsquote zu erhöhen, bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in der Dortmunder Straße 19 die Gelegenheit zur Fahrrad-Rahmencodierung. Dabei wird in den Fahrradrahmen eine Ziffern- und Zahlenkombination graviert, die in verschlüsselter Form die Stadt, Straße, Hausnummer und Initialen des Fahrradbesitzers enthält.

Interessenten bringen einen Eigentums- nachweis (z. B. die Rechnung) und den Personalausweis mit. Kinder und Jugendliche benötigen für die Codierung eine Ein- verständniserklärung der Eltern.

Um einen reibungslosen Ablauf der Codierung zu gewährleisten, werden die Fahrradbesitzer gebeten, am Sattelrohr montierte Zubehörteile wie Luftpumpen, Kindersitzhalter, Schlösser etc. abzubauen. An der Fahrrad-Rahmencodierung können alle Radlerinnen und Radler teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das vorherige Ausfüllen (www.adfc-ms.de/codierung) der Formulare erspart uns und auch Ihnen viel Zeit beim Codiertermin.

Die Gebühr in Höhe von 10,- € (Mitglieder 5,- €) kommt der Verkehrssicherheitsarbeit des ADFC zugute.

Oben rechts oder auf unserer Terminseite erfahren Sie unter der Rubrik Fahrrad-Rahmencodierung  die nächsten Möglichkeiten, Ihr Fahrrad mit der Anti-Klau-Nummer versehen zu lassen.

Der schnelle Klick zur Anti-Klau-Nummer

Der ADFC Bundesfachausschuss Technik bietet auf seiner Homepage einen Codiernummern-
generator, der nach den grundlegenden Eingaben die individuelle Anti-Klau-Nummer ermittelt. 

Die nächsten Termine

15.07.2019 - 15.07.2020

2 Einträge gefunden

Rahmencodierung gegen Fahrradklau in der Geschäftsstelle beim ADFC in Münster

10.08.2019 , 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
48155 Münster


Kategorie: Rahmencodierung


Mehr zu »Rahmencodierung gegen Fahrradklau in der Geschäftsstelle beim ADFC in Münster«

Sattelfest in Ahlen - ADFC Ahlen mit Infostand dabei

25.08.2019 , 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
59229 Ahlen


Kategorie: Rahmencodierung

Am Sonntag, den 25. August 2019 findet von 12.00 bis 18.00 Uhr an der Zeche Westfalen wieder das beliebte Sommerfest der Fördertürme in Kombination mit dem Sattelfest statt. Der ADFC Münsterland ist mit Antiklau, der Wurfbude, einem Lastenradparcours und viel Radkompetenz dabei.



Mehr zu »Sattelfest in Ahlen - ADFC Ahlen mit Infostand dabei«

© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.